Abo
  • Services:

Suns ODF-Konverter ist fertig

Unterstützung für Microsoft Office 2000, XP und 2003

Suns Konverter für das OpenDocument-Format ist jetzt in der Version 1.0 verfügbar. Er integriert sich in Microsoft Office, so dass sich Dokumente als ODF speichern lassen. Der Quelltext stammt teilweise vom OpenOffice.org-Projekt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das ODF-Plug-In ist kompatibel zu den Office-Versionen 2000, XP und 2003 und arbeitet mit Word, Excel und Powerpoint zusammen. Aus diesen Programmen heraus können Anwender ihre Texte, Tabellen und Präsentationen dann im OpenDocument-Format abspeichern. Der Quelltext stammt teilweise vom OpenOffice.org-Projekt und wurde zu einem Plug-In ausgebaut.

Momentan ist das kostenlose Plug-In nur in Englisch verfügbar. Weitere Sprachen sollen aber folgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

nachredner 05. Jul 2007

weil der Mensch ein Gewohnheitstier ist, udn eine Oberfläche an die er sich einmal...

nachredner 05. Jul 2007

shit happens, wenn man dummgenug ist sich so eine Software zu kaufen, ist ja kein...

Linksanwalt 05. Jul 2007

Looooool, sag deinem Cheff bei Microfoft-Deutschland, dass wir bitte creativere und...

geht doch 04. Jul 2007

Also ich habe keine Probleme mit Grafiken. Selbige werden auch in der Kopfzeile korrekt...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /