Abo
  • Services:
Anzeige

US-Studie: Alle Jugendlichen spielen - und Mädchen auch GTA

Da die Wissenschaftler aber auch nach den Gründen für die Nutzung von Spielen und die konkreten Szenarien gefragt hatten, bestätigen sie ein von der eSport-Szene immer wieder vorgebrachtes Argument: "Im Gegensatz zum Klischee des vereinzelten Gamers ohne Sozialkompetenz haben wir herausgefunden, dass Kinder, die M-rated-Spiele nutzen, mit höherer Wahrscheinlichkeit in Gruppen spielen - entweder im selben Zimmer oder über das Internet", meint Cheryl Olson, die Leiterin der Studie. Die Doktorin der Naturwissenschaften hat auch festgestellt, dass Spiele die Basis für Beziehungen im realen Leben bilden können: "Die Freundschaften von Jungen drehen sich besonders oft um Videospiele."

Anzeige

Dass viele Jugendliche jedoch Spiele nutzen, die nicht für ihre Altersgruppe gedacht sind, will die Autorin nicht als Argument für mehr Verbote eingesetzt sehen: "Die Nutzung gewalthaltiger Spiele ist so weit verbreitet und die Jugendkriminalität rückläufig, so dass es offenbar den meisten Jugendlichen, welche diese Spiele gelegentlich spielen, recht gut geht."

Cheryl Olson will mit ihrer Arbeit für eine breiter angelegte Debatte sorgen: "Wir hoffen, dass diese Studie der erste Schritt dazu ist, die Diskussion von 'Gewaltspiele sind schrecklich und zerstören die Gesellschaft' nach 'Welche Spielinhalte könnten schädlich für welche Kinder in welchen Situation sein' zu lenken. Wir müssen einen neuen Blick darauf werfen, welche Regeln und welche Einschränkungen sinnvoll sind."

Den Zugang zu Spielen zu regeln, die nicht für das Alter eines Jugendlichen geeignet sind, ist laut der Studie vor allem ein in der Familie zu lösendes Problem. So kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Jugendliche M-rated-Titel spielen, doppelt so hoch ist, wenn es in der Familie ältere Geschwister gibt. Die Ergebnisse der Studie werden in der Juli-2007-Ausgabe des US-Magazins "Journal of Adolescent Health" veröffentlicht.

 US-Studie: Alle Jugendlichen spielen - und Mädchen auch GTA

eye home zur Startseite
elternführersch... 05. Jul 2007

100% ack man sollte mal den eltern ritalin verabreichen... unglaublich!

Philosoph 05. Jul 2007

Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität...

Bartpfanne 05. Jul 2007

"Bei den weiblichen Jugendlichen war zwar "The Sims" das meistgenutzte Spiel, gleich...

Wolf N. Stein 04. Jul 2007

Schon mal ein Spielzeugauto im Auge gehabt? Ähem... Wenn man in GTA wahllos Passanten...

funk 04. Jul 2007

Na du scheinst ja ein kleiner Profi zu sein, hm?! Das ist trotzdem falsch so wie es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Medion AG, Essen
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Berlin, Magdeburg, Hannover, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  2. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  3. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  4. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut

  5. Drohnenlieferungen

    In Island fliegen bald Pizza und Bier

  6. Playstation Now

    Sonys Streamingdienst für PS4 und Windows-PC gestartet

  7. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  8. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  9. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  10. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Mir gefällt es!

    plastikschaufel | 08:35

  2. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    windbeutel | 08:34

  3. Re: Dass die Luft in den Städten nicht besser wird...

    John2k | 08:34

  4. Re: In Island...

    DooMMasteR | 08:34

  5. Re: Wie viele Ladesäulen pro Standort

    amb0ss | 08:33


  1. 08:32

  2. 08:10

  3. 07:45

  4. 07:41

  5. 07:30

  6. 07:15

  7. 17:51

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel