Abo
  • Services:

DVD-Hacker Johansen knackt das iPhone

Apple kauft Domain www.iphone.com

Der für seinen DVD-Hack bekannte Programmierer Jon Johansen hat eine Möglichkeit gefunden, Apples iPhone auch ohne Aktivierung bei AT&T nutzen zu können. Zudem soll die Domain www.iphone.com von Apple aufgekauft worden sein - für angeblich 1 Million US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Jon Johansen stellt eine Software namens "Phone Activation Server" als Download bereit, um die Aktivierung über ein iTunes-Konto zu umgehen. Allerdings bleiben hierbei alle Mobilfunkfunktionen deaktiviert. Immerhin kann das Apple-Handy ohne SIM-Card für WLAN und zum Musikhören verwendet werden. Da das Apple-Handy kein Smartphone ist, können die übrigen Gerätefunktionen nicht ohne weiteres verwendet werden. Ein Smartphone mit PalmOS, SymbianOS oder Windows Mobile lässt sich hingegen bei deaktiviertem Mobilfunk uneingeschränkt nutzen, es stehen eben nur keine Handy-Funktionen bereit.

Von Michael Kovatch hat Apple die Domain www.iPhone.com aufgekauft. Angeblich soll Apple dafür mindestens 1 Million US-Dollar gezahlt haben, eine Bestätigung dafür gibt es aber nicht. Die Domain www.iPhone.com wurde bereits 1995 registriert und Kovatch wollte darüber nach eigener Aussage Telefonanrufe über das Internet abwickeln, woraus dann nichts wurde. Apple leitet Aufrufe von www.iPhone.com bereits auf die betreffenden Webseiten zum iPhone um.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

moko 09. Aug 2007

ist mir alles iNerlei

Yeeeeeeeeeeeeeha 05. Jul 2007

Hehe ja, Glück muss man haben! Ich konnte immerhin mal einen Käufer von $300 auf $1000...

wushu 05. Jul 2007

dito

kendon 05. Jul 2007

und damit sich das lohnt müsste man wieviel für das iphone bekommen? 1500$?

Reiner Zufall 05. Jul 2007

Gegenfrage: Warum gibt man für ein schlichtes Mobiltelefon mehr als 100 Dollar aus? Was...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /