• IT-Karriere:
  • Services:

Handstütz-Maus gegen Maushandschmerzen

Vertikale Maus soll Stift- und Mausvorteile vereinen

Die Form der meisten Computermäuse ist ziemlich ähnlich - warum nicht einmal etwas Neues versuchen, dachten sich da wohl die Entwickler des "Wowpen Traveler". Diese "Maus" liegt nicht auf dem Tisch, sondern steht hochkant und wird mit Daumen und Zeigefinger ähnlich wie ein dicker Stift umgriffen und mit den restlichen Fingern geführt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wowpen Traveler
Wowpen Traveler
Die vertikale Maus soll dem Karpaltunnel-Syndrom entgegenwirken, bei dem Nerven in der Handwurzel eingeklemmt werden, was zu schmerzhaften Auswirkungen führen kann.

Stellenmarkt
  1. Henke-Sass, Wolf GmbH, Tuttlingen
  2. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß

Der Wowpen Traveler erzwingt durch seine Form eine andere Handhaltung und soll zudem noch mit einem recht kleinen Operationsgebiet auskommen, so dass die "Maus 2.0" auch auf Tischchen im Zugabteil oder Flugzeug läuft. Neben den obligatorischen Mausknöpfen ist auch ein Scrollrad vorhanden.

Wowpen Traveler
Wowpen Traveler
Der Wowpen Traveler ist schon die zweite Maus des Herstellers, die auf der Seite steht. Vorgängerin war die Wowpen Eco, die zur CeBIT 2006 vorgestellt wurde. Die neue Maus arbeitet schnurlos mit Laserabtastung und einer Auflösung von 800 dpi. Ein Laser ist nicht genug, dachten sich die Konstrukteure, und bauten noch einen zweiten hinein, der als Zeiger für Präsentationen gedacht ist. Die Stromversorgung läuft über einen eingebauten Lithium-Polymer-Akku, der 10 Stunden Laufzeit oder 72 Stunden Stand-by-Zeit erreichen soll, teilte der Hersteller mit. Die Ladezeit soll bei 2,5 Stunden liegen.

Der Wowpen Traveler soll ab sofort für 99,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  2. 7,99€
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...

klausi 03. Okt 2007

Ich hatte auch das Karpaltunnelsyndrom an beiden Händen, wollte mich aber einer OP...

simi 27. Jul 2007

Hallo zusammen Ich nutze meine Maus auch links, habe aber unterdessen auch schon einen...

Martin F. 05. Jul 2007

Ein Grafiktablett? Ich fand die Auge-Hand-Koordination bei sowas immer schwierig, habe...

huahuahua 05. Jul 2007

Finde die Idee nicht schlecht. Wer sagt denn, dass die "klassische" Maus-Form das Gelbe...

lulula 04. Jul 2007

Naja, sie ist schon unterschiedlich. Wenn man bei hängendem Oberarm den Unterarm...


Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /