Abo
  • IT-Karriere:

Ganz großes Kino für die PlayStation 3

Quantic Dream soll den nächsten Spiele-Hammer liefern

In Zusammenarbeit mit Quantic Dream, den Entwicklern des Adventures Fahrenheit, will Sony Computer Entertainment einen interaktiven Kinofilm für die PlayStation 3 realisieren. Dabei sollen in puncto Realismus, Interaktivität und der emotionalen Tiefe der Geschichte neue Maßstäbe gesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Quantic-Dream-Gründer David Cage sieht in der neuen Konsolengeneration vor allem die Möglichkeit, fesselndere Inhalte zu schaffen. Das französische Entwicklerstudio verfügt seit Mai 2007 über ein modernes Motion-Capturing-Studio, das bei der Produktion recht hilfreich sein dürfte. Zusammen mit Quantic Dream hofft Michael Denny, Vice President von SCE Worldwide, Spieler stärker emotional anzusprechen als es bisher der Fall war.

Was damit genau gemeint ist, worum sich das Spiel drehen wird und wann es so weit sein wird, wurde noch nicht verraten. Bekannt ist derzeit nur, dass es sich um ein ausschließlich für die PlayStation 3 entwickeltes Spiel handelt und dass mehr dazu im Laufe des Jahres verraten werden soll. Ob schon zum bald startenden E3 Media Summit mehr in Erfahrung zu bringen ist, bleibt abzuwarten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Graf Porno 04. Jul 2007

Ich denke, Sony und Quantic Dream meinen mit Interaktivem Film eher ein Spiel mit...

MarcH 04. Jul 2007

So unterschiedlich sind die Meinungen. Ich habe das spiel diverse male durchgespielt es...

qwertz23 04. Jul 2007

Das war hier auf Golem doch auch schon mal ne Nachricht. Erinnere mich an das Video...

wenigtelefonierer 04. Jul 2007

Letztens gab es auf 3sat ("neues") einen ähnlichen Bericht über ein geplantes Spielfilm...

xxxxxxxxxx12 04. Jul 2007

ganz pasable präsentation, aber leider nur mittelmäßiges spielprinzip.


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

      •  /