RagTime: DTP-Software mit ungewisser Zukunft

Insolvenzverwalter teilt RagTime GmbH in zwei Nachfolger

Die für Windows 2000/XP und MacOS X angebotene DTP-Software RagTime wird in Zukunft von der RagTime.de Development GmbH und der RagTime.de Sales GmbH betreut. Die alte RagTime GmbH wird es nicht mehr geben, ihr Gründer Kai Brüning ist in Zukunft selbst nur noch RagTime-Nutzer.

Artikel veröffentlicht am ,

DTP-Software RagTime
DTP-Software RagTime
Am 28. Juni 2007 wurde "wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung" das Insolvenzverfahren gegen die 1986 von Brüning gegründete RagTime GmbH eingeleitet. In dessen Rahmen wurde das Unternehmen zweigeteilt, so dass Entwicklung und Vertrieb nun den Firmennamen zufolge getrennt stattfinden.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter Verfahrensadministration (w/m/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  2. QA-Engineer (m/w/d)
    innus GmbH, Frankfurt
Detailsuche

Im November 2006 erschien die weiterhin aktuelle Version 6.0.1. Der Versionssprung auf die Version 6 erfolgte im Juni 2007, anders als bei RagTime 5 gab es keine kostenlose Privat-Edition mehr. Deren Lizenzbedingungen schlossen eine kommerzielle Nutzung aus, sind jedoch "[...] vielfach fehlinterpretiert oder bewusst missachtet" worden, wie die RagTime GmbH im Juli 2006 monierte.

Welche Auswirkungen die Teilung des Unternehmens auf die Zukunft der DTP-Software RagTime hat, bleibt abzuwarten. Brüning zumindest ist nun nicht mehr dabei, im RagTime-Forum erklärt er: "Den neuen RagTime-Unternehmungen werde ich nicht mehr angehören; es ist also Zeit, auf Wiedersehen zu sagen. Auf Wiedersehen als Macher von RagTime, keinesfalls als Nutzer: Letzteres bleibe ich selbstverständlich."

Privat wolle er nun seine "Erfahrungen aus über 20 Jahren RagTime-Entwicklung als Berater für Softwaredesign, User-Interface, Open-Source-Integration und C++ zur Verfügung stellen." Weiter heißt es: "Ich verlasse RagTime ohne jeden Groll und wünsche Euch allen weiterhin viel Erfolg mit meinem erwachsen gewordenen Baby", so Kai Brüning und schließt mit einem Dank für die teils jahrzehntelange Treue und Unterstützung seitens der RagTime-Nutzer.

Zu den Plänen der neuen Gesellschaften wurde unterdessen noch nichts verkündet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gesetz tritt in Kraft
Die Uploadfilter sind da

Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
Artikel
  1. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  2. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

  3. Sicherheitslücken: Zoom zahlt 85 Millionen US-Dollar an Kunden
    Sicherheitslücken
    Zoom zahlt 85 Millionen US-Dollar an Kunden

    Zoom soll Kunden mit falschen Sicherheitsversprechen in die Irre geführt und Daten mit Facebook ausgetauscht haben.

Bernhard_M 02. Okt 2007

Ich nutze RagTime seit der Version 3.2, die ich mal ein einer 5er Version für meine...

Stefan S. 12. Jul 2007

Scribus ist eine überraschende Alternative die mich an XPress erinnert vom...

mampelpusiker 04. Jul 2007

Na? Erstmal einfach was ablassen, ohne überhaupt irgend nen Schimmer von DTP-Programmen...

exRagTimer 03. Jul 2007

für derart überteuerte Lösungen ist immer kleiner geworden. In Firmen kommen solche...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /