• IT-Karriere:
  • Services:

EyeOS 1.1 - Webdesktop mit mehr Funktionen

Arbeitsumgebung im Browser steht nun unter der GPL v3

Die komplett im Browser ablaufende Arbeitsumgebung EyeOS mit ihren in PHP geschriebenen Anwendungen ist in der erweiterten Version 1.1 erschienen. Zudem wurde die Lizenz des Open-Source-Projekts geändert, das fortan unter der neuen GNU GPL Version 3 steht.

Artikel veröffentlicht am ,

EyeOS
EyeOS
EyeOS kann auf eigenen Windows- oder Linux-Systemen installiert werden. Der Webdesktop wartet unter anderem mit Programmen wie Textverarbeitung, Kalender, Dateimanager, RSS-Reader sowie einem Schachspiel auf und erlaubt es auch, selbstgeschriebene Programme zu integrieren. Die Arbeit erfolgt dabei wie unter einem normalen Betriebssystem, es lassen sich also gängige Aktionen wie Copy & Paste nutzen.

Stellenmarkt
  1. HAURATON GmbH & Co. KG, Rastatt
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Mit EyeOS 1.1 kommen einige neue Funktionen hinzu, zudem beseitigte das EyeOS-Team viele Fehler - unter anderem funktioniert die Textverarbeitung EyeDocs nun mit mehr Funktionen des Internet Explorers. Die wichtigsten Neuerungen sind die fertig gestellte Internationalisierung, es können also verschiedene Sprachen hinzugeladen werden, wobei sich das Angebot derzeit noch auf Katalanisch und Spanisch beschränkt, weitere sollen bald folgen.

Neu ist auch der nun in EyeOS integrierte Entpacker EyeZip, mit dem sich nun auch mehrere Dateien in die Arbeitsumgebung laden lassen. Mit neuen Import- und Export-Funktionen für die Adressverwaltung EyeContacts lassen sich nun auch vCards verwenden. Mit EditLink kam ein Editor hinzu, mit dem sich die für EyeOS geschriebenen EyeApps optisch verändern lassen. Die Dateiverwaltung EyeFiles arbeitet nun auch mit UTF-Sonderzeichen zusammen.

Wer EyeOS ausprobieren will, kann dies auf einem Demo-Server unter demo.eyeos.org tun.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  3. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  4. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)

243234243342 04. Jul 2007

Wann kauft Google EyeOS?

d0m1n1k 04. Jul 2007

an der rechtsklick funktion für eyeos sind aber bereits n paar leute dran...

d0m1n1k 04. Jul 2007

es lässt sich definitiv software nachinstallieren als root einloggen -> einstellungen...

develin 04. Jul 2007

1. Du meinst sogenannte "thin clients", das ist nur eine moegliche auspraegung von Server...

TSxxx 03. Jul 2007

EyeOS startet und läuft schneller als Vista... zugegeben es kann wenig. Aber z.B...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    •  /