Abo
  • Services:

EyeOS 1.1 - Webdesktop mit mehr Funktionen

Arbeitsumgebung im Browser steht nun unter der GPL v3

Die komplett im Browser ablaufende Arbeitsumgebung EyeOS mit ihren in PHP geschriebenen Anwendungen ist in der erweiterten Version 1.1 erschienen. Zudem wurde die Lizenz des Open-Source-Projekts geändert, das fortan unter der neuen GNU GPL Version 3 steht.

Artikel veröffentlicht am ,

EyeOS
EyeOS
EyeOS kann auf eigenen Windows- oder Linux-Systemen installiert werden. Der Webdesktop wartet unter anderem mit Programmen wie Textverarbeitung, Kalender, Dateimanager, RSS-Reader sowie einem Schachspiel auf und erlaubt es auch, selbstgeschriebene Programme zu integrieren. Die Arbeit erfolgt dabei wie unter einem normalen Betriebssystem, es lassen sich also gängige Aktionen wie Copy & Paste nutzen.

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Mit EyeOS 1.1 kommen einige neue Funktionen hinzu, zudem beseitigte das EyeOS-Team viele Fehler - unter anderem funktioniert die Textverarbeitung EyeDocs nun mit mehr Funktionen des Internet Explorers. Die wichtigsten Neuerungen sind die fertig gestellte Internationalisierung, es können also verschiedene Sprachen hinzugeladen werden, wobei sich das Angebot derzeit noch auf Katalanisch und Spanisch beschränkt, weitere sollen bald folgen.

Neu ist auch der nun in EyeOS integrierte Entpacker EyeZip, mit dem sich nun auch mehrere Dateien in die Arbeitsumgebung laden lassen. Mit neuen Import- und Export-Funktionen für die Adressverwaltung EyeContacts lassen sich nun auch vCards verwenden. Mit EditLink kam ein Editor hinzu, mit dem sich die für EyeOS geschriebenen EyeApps optisch verändern lassen. Die Dateiverwaltung EyeFiles arbeitet nun auch mit UTF-Sonderzeichen zusammen.

Wer EyeOS ausprobieren will, kann dies auf einem Demo-Server unter demo.eyeos.org tun.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. bei Alternate kaufen

243234243342 04. Jul 2007

Wann kauft Google EyeOS?

d0m1n1k 04. Jul 2007

an der rechtsklick funktion für eyeos sind aber bereits n paar leute dran...

d0m1n1k 04. Jul 2007

es lässt sich definitiv software nachinstallieren als root einloggen -> einstellungen...

develin 04. Jul 2007

1. Du meinst sogenannte "thin clients", das ist nur eine moegliche auspraegung von Server...

TSxxx 03. Jul 2007

EyeOS startet und läuft schneller als Vista... zugegeben es kann wenig. Aber z.B...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /