Dank PS3: Die Blu-ray Disc hat in Deutschland die Nase vorn

EU-Kommission nimmt Blu-ray genauer unter die Lupe

Die Europäische Kommission nimmt den potenziellen DVD-Nachfolger Blu-ray Disc bzw. das dahinterstehende Konsortium wegen möglicher wettbewerbsfeindlicher Praktiken unter die Lupe, meldet das Wall Street Journal. Das HD-DVD-Lager soll die Kommission dazu gedrängt haben. Derweil beschert die PS3 der Blu-ray Disc steigende Verkaufszahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem die Aktivitäten der Blu-ray-Verfechter wolle die EU-Kommission näher betrachten. Es geht um den Verdacht, dass das Blu-ray-Lager mit unfairen Praktiken Hollywood-Studios von ihrem Format überzeugt und in den Verträgen die Studios dazu gedrängt habe, entweder nur Blu-ray oder eben nur die HD-DVD unterstützen zu dürfen. Das Blu-ray-Lager hat mehr Studios für das eigene Format gewinnen können und zuletzt kündigte die US-Videothekenkette Blockbuster an, künftig nur auf Blu-ray zu setzen.

Stellenmarkt
  1. ABAP-Entwickler/SAP-Speziali- st (m/w/d)
    Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. Junior-Inhouse-Consultant (m/w/d)
    MVV Energie AG, Mannheim
Detailsuche

Das HD-DVD-Lager habe die EU-Kommission dazu gedrängt, das Blu-ray-Konsortium und sein Verhalten im Wettbewerb genauer unter die Lupe zu nehmen. Während Universal Pictures ausschließlich auf HD-DVD setzt, bieten Sony Pictures Entertainment, Walt Disney, Twentieth Century Fox, Lions Gate Entertainment und MGM ihre Filme nur auf Blu-ray an. Paramount Pictures und Warner Bros. unterstützen beide Formate. Warner arbeitet zudem an Hybrid-Scheiben, um darauf beide Formate auf einmal anbieten zu können.

Vor rund einem Jahr leitete die EU-Kommission eine breite Untersuchung rund um beide DVD-Nachfolger ein, konzentriere sich aber nun eher auf das Blu-ray-Lager, so das Wall Street Journal.

Hier zu Lande hat Blu-ray klar die Nase vorn: Laut Media Control wurden in Deutschland seit Jahresbeginn 2007 rund 62.000 Blu-ray Discs und etwa 34.000 HD-DVDs abgesetzt. Die erzielten Umsätze von Blu-ray-Produkten beliefen sich seit Anfang 2007 auf ca. zwei Millionen Euro. HD-DVDs blieben knapp unter der Grenze von einer Million.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Einen großen Schub für Blu-ray habe es durch die Markteinführung von Sonys PlayStation 3 (PS3) Ende März 2007 gegeben. Rund 57.000 Blu-ray Discs wurden seit Verkaufsstart der PS3 veräußert. Im selben Zeitraum nahmen sich Verbraucher etwa 18.000 DVDs in HD mit nach Hause. Dabei wurden 155 Filme auf Blu-ray veröffentlicht, während es die HD-DVD auf derzeit 101 Titel bringt. Das HD-DVD-Lager will die Zahl unter anderem durch Unterstützung unabhängiger Filmschaffender noch deutlich erhöhen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


/\/\Thomas/\/\ 13. Aug 2007

BLU-RAY IST BESSER !!!!!! US-Elektrohändler setzt auf Blu-ray - bald keine HD-DVD-Player...

BLU-RAY 13. Aug 2007

BLU-RAY IS VIEL BESSER UND WIRD SOWIESO GEWINNEN ! US-Elektrohändler setzt auf Blu-ray...

mobsy09 07. Aug 2007

Ich sitze 2,00m von der Konsole entfernt und spiele oft mit leisem Ton und die Konsole...

JTR 03. Jul 2007

Aber nicht zu den Preisen von heute. Nicht jeder ist so filmverrückt und zahlt jeden...

Tissler 03. Jul 2007

Mittlerweile soll es auf der Welt Dinge geben die sich ändern können!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungsmöglichkeiten und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. FTC: US-Behörde stellt sich gegen Nvidias ARM-Übernahme
    FTC
    US-Behörde stellt sich gegen Nvidias ARM-Übernahme

    Die Wettbewerbshüter sind zur Stelle: Auch die FTC hegt Bedenken bezüglich des ARM/Nvidia-Deals, weswegen eine Klage eingereicht wurde.

  3. Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
    Feldversuch E-Mobility-Chaussee
    So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

    Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /