Abo
  • Services:
Anzeige

Help-Desk-System OTRS 2.2 ist fertig

ITIL-konforme Version der freien Software ebenfalls veröffentlicht

Das freie Troubleticket-System OTRS 2.2 ist ab sofort verfügbar. Verbesserungen sind etwa bei der Authentifizierung durchgeführt worden. Die ITIL-konforme Fassung der Software wurde gleichzeitig in der Version 1.0 freigegeben.

Der Open-Source-Help-Desk bietet beispielsweise neue Attribute zur Definition von Services und Service Level Agreements (SLA), womit sich diese leichter verwalten lassen sollen. Hinzugekommen ist außerdem die Unterstützung für mehrere Authentifizierungsquellen. Wenn die Anmeldung bei der ersten Quelle fehlschlägt, so können weitere abgefragt werden. Passwörter können nun entweder mit den Methoden "unix_crypt" oder "md5" abgelegt werden, wobei der Wechsel im laufenden Betrieb unterstützt wird. Zusätzlich können die Kennwörter in der neuen Version auch unverschlüsselt gespeichert werden. Die Entwickler versprechen darüber hinaus eine Leistungssteigerung, so dass Konfigurationen etwa doppelt so schnell verarbeitet werden.

Anzeige

Alle neuen Funktionen der Version 2.2 sind auch in OTRS::ITSM 1.0 (ITSM = IT Service Management) enthalten, das gleichzeitig freigegeben wurde. Hier wurde mit der Deutschen Post AG zusammen an der ITIL-Konformität (IT Infrastructure Library) gearbeitet. Damit soll OTRS zur zentralen Plattform für die Verwaltung von IT-Diensten werden.

Dafür zählen eine integrierte Configuration Management Data Base (CMDB), ein ITIL-konformes Modell zur Verwaltung von Rechten und Verantwortlichkeiten sowie prozessübergreifende Kommunikationssteuerung zu den weiteren Funktionen.

Die beiden neuen Versionen stehen ab sofort unter otrs.de zum Download bereit. OTRS wird unter der GPL veröffentlicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. ista Deutschland GmbH, Essen
  3. Volkswagen, Wolfsburg
  4. Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    Ispep | 21:46

  2. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    pythoneer | 21:37

  3. Grässlich!

    Darr | 21:28

  4. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24

  5. Re: Früher war alles besser

    Phantom | 21:24


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel