Abo
  • Services:

Toshibas HD-DVD-Player - Mit Firmware 2.0 Web-Extras nutzen

Für HD-DVD-Filme mit Web-Extras benötigt - 24p kommt erst später

Mit der Firmware-Version 2.0 bringt Toshiba seinen HD-DVD-Playern bei, mittels Ethernet-Schnittstelle die Web-Extras von HD-DVD-Filmen zu nutzen. Auf die Ausgabe von Filmen mit den im Kino üblichen 24 Bildern pro Sekunde (24p) muss laut Hersteller hingegen noch bis zum September 2007 gewartet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis jetzt wurde das Firmware-Update 2.0 nur für die US-Geräte HD-XA2, HD-A20, HD-A2, HD-A2W und HD-D2 angekündigt, auf den europäischen Toshiba-Websites ist noch kein Hinweis darauf zu finden. Allerdings sind die beiden von Toshiba als Beispiel für mit Web-Extras aufwartenden HD-DVD-Filme bisher nur in den USA erhältlich: "Blood Diamond" (ab 3. Juli 2007) bietet Inhalte zum Download und erlaubt es Nutzern, an Umfragen teilzunehmen und schließlich den aktuellen Stand der Umfragen einzusehen. Schon in den USA erhältlich ist "Freedom Vol. 1" (seit 26. Juni 2007), der erste in den USA auf HD-DVD angebotene Anime-Film und zugleich die erste HD-DVD-Produktion mit Web-Extras zum Download.

Stellenmarkt
  1. Techem Energy Services GmbH, Bielefeld, Eschborn
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Abgesehen davon, dass mit der neuen Firmware 2.0 Toshibas HD-DVD-Player besser bzw. überhaupt erst mit Web-Extras funktionieren, werden laut Beschreibung auch wieder einige Probleme mit bestimmten HD-DVD-Filmen behoben. Zudem wurden Toshiba zufolge noch weitere mit HDMI/DVI in Verbindung stehende Probleme beseitigt. Wer einen HDMI-nach-DVI-Wandler oder HDMI-nach-DVI-Kabel einsetzt, soll nun nicht mehr mit einer auf 480i beschränkten Auflösung leben müssen. Außerdem seien weitere Verbindungsschwierigkeiten beseitigt worden.

Auch bei der Firmware 2.0 muss noch auf die von Toshiba versprochene 24p-Unterstützung verzichtet werden. In einer Pressemitteilung versprach der Hersteller aber, dass es im September 2007 so weit sei. Damit lassen sich dann Kinofilme in ihrer üblichen Bildrate von 24 Bildern/s ohne Umwandlung und damit einhergehenden Rucklern auf einem ebenfalls 24p-fähigen Display oder Projektor wiedergeben. Wie bereits bekannt, lässt sich dies nur auf den besseren Modellen nachrüsten, der günstige HD-DVD-Player von Toshiba bleibt außen vor.

Nachtrag vom 2. Juli 2007, 13:25 Uhr:
Wie Toshiba Deutschland auf Nachfrage von Golem.de angab, ist die Firmware 2.0 - obwohl bei den Support-Seiten noch nicht zu finden - seit einer Woche im Download über das Einstellungsmenü der HD-DVD-Player verfügbar. "Unsere Hotline verschickt die CD seit heute", so Produktmanager Frank Eschholz. Neben den Web-Extras und den "üblichen Updates für nicht sauber gefertigte" HD-DVDs erwähnt Eschholz auch, dass die individuellen Einstellungen für "Presets" ab der neuen Firmware erhalten bleiben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Fukufuk 03. Jul 2007

Dann müsset ja man ja wirklich fertige Geräte entwickeln bevor man sie im Laden verkaufen...

StardustOne 03. Jul 2007

Hallo, Vielen Dank für die Abklärungen. Ich habe die Initialisierung des Players...

Angel 02. Jul 2007

"Schon in den USA erhältlich ist "Freedom Vol. 1" (seit 26. Juni 2007), der erste in den...

Warmduscher 02. Jul 2007

Gute Ideee, aber auch viel zu teuer, wenn man schon einen Desktop-PC hat.


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /