Abo
  • IT-Karriere:

Toshibas HD-DVD-Player - Mit Firmware 2.0 Web-Extras nutzen

Für HD-DVD-Filme mit Web-Extras benötigt - 24p kommt erst später

Mit der Firmware-Version 2.0 bringt Toshiba seinen HD-DVD-Playern bei, mittels Ethernet-Schnittstelle die Web-Extras von HD-DVD-Filmen zu nutzen. Auf die Ausgabe von Filmen mit den im Kino üblichen 24 Bildern pro Sekunde (24p) muss laut Hersteller hingegen noch bis zum September 2007 gewartet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis jetzt wurde das Firmware-Update 2.0 nur für die US-Geräte HD-XA2, HD-A20, HD-A2, HD-A2W und HD-D2 angekündigt, auf den europäischen Toshiba-Websites ist noch kein Hinweis darauf zu finden. Allerdings sind die beiden von Toshiba als Beispiel für mit Web-Extras aufwartenden HD-DVD-Filme bisher nur in den USA erhältlich: "Blood Diamond" (ab 3. Juli 2007) bietet Inhalte zum Download und erlaubt es Nutzern, an Umfragen teilzunehmen und schließlich den aktuellen Stand der Umfragen einzusehen. Schon in den USA erhältlich ist "Freedom Vol. 1" (seit 26. Juni 2007), der erste in den USA auf HD-DVD angebotene Anime-Film und zugleich die erste HD-DVD-Produktion mit Web-Extras zum Download.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  2. afb Application Services AG, München

Abgesehen davon, dass mit der neuen Firmware 2.0 Toshibas HD-DVD-Player besser bzw. überhaupt erst mit Web-Extras funktionieren, werden laut Beschreibung auch wieder einige Probleme mit bestimmten HD-DVD-Filmen behoben. Zudem wurden Toshiba zufolge noch weitere mit HDMI/DVI in Verbindung stehende Probleme beseitigt. Wer einen HDMI-nach-DVI-Wandler oder HDMI-nach-DVI-Kabel einsetzt, soll nun nicht mehr mit einer auf 480i beschränkten Auflösung leben müssen. Außerdem seien weitere Verbindungsschwierigkeiten beseitigt worden.

Auch bei der Firmware 2.0 muss noch auf die von Toshiba versprochene 24p-Unterstützung verzichtet werden. In einer Pressemitteilung versprach der Hersteller aber, dass es im September 2007 so weit sei. Damit lassen sich dann Kinofilme in ihrer üblichen Bildrate von 24 Bildern/s ohne Umwandlung und damit einhergehenden Rucklern auf einem ebenfalls 24p-fähigen Display oder Projektor wiedergeben. Wie bereits bekannt, lässt sich dies nur auf den besseren Modellen nachrüsten, der günstige HD-DVD-Player von Toshiba bleibt außen vor.

Nachtrag vom 2. Juli 2007, 13:25 Uhr:
Wie Toshiba Deutschland auf Nachfrage von Golem.de angab, ist die Firmware 2.0 - obwohl bei den Support-Seiten noch nicht zu finden - seit einer Woche im Download über das Einstellungsmenü der HD-DVD-Player verfügbar. "Unsere Hotline verschickt die CD seit heute", so Produktmanager Frank Eschholz. Neben den Web-Extras und den "üblichen Updates für nicht sauber gefertigte" HD-DVDs erwähnt Eschholz auch, dass die individuellen Einstellungen für "Presets" ab der neuen Firmware erhalten bleiben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)

Fukufuk 03. Jul 2007

Dann müsset ja man ja wirklich fertige Geräte entwickeln bevor man sie im Laden verkaufen...

StardustOne 03. Jul 2007

Hallo, Vielen Dank für die Abklärungen. Ich habe die Initialisierung des Players...

Angel 02. Jul 2007

"Schon in den USA erhältlich ist "Freedom Vol. 1" (seit 26. Juni 2007), der erste in den...

Warmduscher 02. Jul 2007

Gute Ideee, aber auch viel zu teuer, wenn man schon einen Desktop-PC hat.


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

    •  /