• IT-Karriere:
  • Services:

Linux läuft unter Suns Virtualisierungstechnik

Logical Domains startet Linux-Kernel

Der Linux-Entwickler David Miller hat es geschafft, Linux als Gastsystem in Suns Logical Domains zu verwenden. Die Virtualisierungstechnik erlaubt es, bis zu 32 Solaris-Instanzen auf UltraSPARC-T1-Systemen auszuführen. Die Linux-Unterstützung ist jedoch noch nicht vollständig.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Logical Domains stehen auf den T1-Systemen bereit und erlauben so, unter Solaris bzw. der Open-Source-Fassung OpenSolaris bis zu 32 Betriebssysteminstanzen zu starten. Dabei handelt es sich praktisch um eine Partitionierung, die mit den Solaris Containern zusammenarbeitet. David Miller hat es nun geschafft, Linux in einer Logical Domain zu starten.

Ein Image, um Linux zu installieren, bietet er zum Download an. Allerdings weist er auch darauf hin, dass bei den Versuchen mit Linux einige Vorsicht geboten ist, da die Unterstützung noch in den Anfängen steckt. Zudem ist noch einige Handarbeit erforderlich. Die Installation des Ubuntu-Images soll laut Miller jedoch problemlos verlaufen. Sobald die bestehenden Probleme behoben sind, soll es möglich sein, Linux in wenigen Schritten virtualisiert unter Solaris einzurichten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...
  3. 49,99€ statt 69,98€ im Vergleich
  4. (aktuell u. a. Blade Hawks RGB Gaming-Mauspad für 20,90€, Vooe Powerbank 26.800 mAh für 21...

Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
    Bodyhacking
    Prothese statt Drehregler

    Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
    Ein Interview von Tobias Költzsch


      CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
      CPU-Fertigung
      Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

      Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
      Eine Analyse von Marc Sauter

      1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
      2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
      3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

        •  /