Abo
  • Services:
Anzeige

Webtechnologien im Umbruch: Der steinige Weg von HTML 5

Auch wenn hier nur ein Teil betrachtet werden kann, die Vorteile von HTML 5 liegen auf der Hand: Der Quelltext sollte durch mehr beschreibende Elemente einfacher in der Wartung sein, viele Kommentare (etwa für Kopfanfang und -ende) werden überflüssig und gerade in Verbindung mit der Layoutsprache CSS werden einige Klassen und IDs eingespart. Sie gelten jedoch nur für Webdesigner, die bereits modernen HTML-Code produzieren, der Rest muss zunächst die Grundlagen erlernen, die HTML (und CSS) seit nunmehr einem Jahrzehnt ausmachen, um mit neuen Möglichkeiten für ein besseres Web zu sorgen.

Anzeige

Besonders wichtig ist zudem die Unterstützung der meisten Browserhersteller, Microsoft hält sich wie üblich zurück, möglicherweise enthält der kommende Internet Explorer 8 die ein oder andere Überraschung. Hoffentlich nicht in die falsche Richtung. Soweit die Theorie, denn noch gibt es keinen (vollständigen) HTML-5-Browser und die Arbeiten an der Spezifikation stehen noch am Anfang.

Bis zur Standardisierung kann es noch eine Weile dauern. Das W3C geht davon aus, bis zum Jahr 2010 einen Standard verabschiedet zu haben. Die WHATWG, das seit 2004 den HTML-Standard weiterentwickelt, hält einen Zeitplan von 15 Jahren für realistisch. Die jetzigen Änderungen sind nur ein Vorgeschmack dessen, was die Webdesigner erwartet. Noch wurde kaum etwas in Browsern implementiert und der Standard befindet sich in einer frühen Entwurfsphase, Änderungen nicht ausgeschlossen.

Die Unterschiede zwischen HTML 4 und 5 sind in einem Dokument des W3C detailliert aufgeführt, eine weitere Übersicht bietet zudem eine Auflistung aller Elemente von HTML 4.01 über XHTML 1.0 und 1.1 bis hin zu den noch nicht fertigen Versionen XHTML 2.0 und HTML 5.

 Webtechnologien im Umbruch: Der steinige Weg von HTML 5

eye home zur Startseite
rrfefef 16. Nov 2008

afffffifififififififfig lololololol #affig { color: affiggrün; }

GodsBoss 03. Aug 2007

Danke! Ich wusste bisher, dass der XML-Prolog ihn in den Quirks-Mode schickt, aber das...

XNeo 18. Jul 2007

Dankeschön! Gruß,

blah 12. Jul 2007

Ein unpassender Vergleich. CSS nicht zu verwenden ist eher wie ein Handwerker der sich...

blah 12. Jul 2007

Oh oh... Bei dem was du so schreibst gibt es imo nur eine sinnige Lösung: Einen Break...


Werner der Mundräuber / 20. Jul 2007

Die Zukunft von HTML?

Bloglike - WEB 2.0, SEO & Webdesign / 15. Jul 2007

HTML 5 - W3C vs. Browserhersteller

Svens Blog / 10. Jul 2007

Debatte um aktuelle Webtechniken

eventra-blog / 10. Jul 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  2. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  3. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  4. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  5. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  6. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  7. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  8. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  9. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  10. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

  1. Re: Letzte infos vor dem Start von mir

    nille02 | 15:40

  2. Re: AVM haelt sich bedeckt?

    haxti | 15:39

  3. Re: Mini-SD-Slot wäre wichtiger.

    1st1 | 15:39

  4. Re: Kann Ubiquiti nur empfehlen...

    wittiko | 15:39

  5. Was hat das mit einem Kraftwerk mit negativer...

    martin28 | 15:37


  1. 15:34

  2. 15:00

  3. 14:26

  4. 13:15

  5. 11:59

  6. 11:54

  7. 11:50

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel