Abo
  • IT-Karriere:

Erhalten Apple-Mitarbeiter ein iPhone kostenlos?

Jeder Kunde kann bei Apple maximal zwei iPhones kaufen

Angeblich erhalten alle Vollzeitbeschäftigten bei Apple in den USA kostenlos ein iPhone mit 8 GByte Speicher. Aber zunächst wird der erwartete Ansturm auf das Apple-Handy abgewartet. Aus diesem Grunde dürfen Kunden in Apple-Shops maximal zwei iPhones kaufen. Bei AT&T soll man sogar nur ein Apple-Handy pro Kunde erwerben können.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple iPhone
Apple iPhone
In einer Pressemitteilung gab Apple bekannt, dass Kunden maximal zwei iPhones kaufen dürfen. Der Verkauf startet in den USA am Freitag, dem 29. Juni 2007 um 18:00 Uhr Ortszeit. Um den Ansturm aufzufangen, lässt Apple seine Läden in den USA bis Mitternacht geöffnet. Um 18:00 Uhr kalifornischer Zeit soll das iPhone dann auch im Online-Shop bei Apple zu bekommen sein. In einem Interview mit dem Wall Street Journal meinte Apple-Boss Steve Jobs, dass es eine so starke Nachfrage nach dem iPhone geben könne, dass diese zunächst nicht befriedigt werden kann.

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Bonn

Nach vertraulichen Unterlagen will AT&T seinen Kunden sogar nur den Kauf eines einzigen iPhones gestatten, berichtet Apple Insider. Auch bei AT&T wird das Apple-Handy ab 18:00 Uhr Ortszeit zu haben sein. In den USA gibt es das iPhone für 499,- US-Dollar mit 4 GByte Speicher oder mit 8 GByte Kapazität für 599,- US-Dollar. In beiden Fällen ist der Abschluss eines zwei Jahre laufenden AT&T-Mobilfunkvertrags erforderlich.

Wie ThinkSecret mit Verweis auf ein Mitarbeitertreffen bei Apple berichtet, will der Konzern allen Vollzeitbeschäftigten im Juli 2007 in den USA ein iPhone mit 8 GByte Speicher kostenlos zur Verfügung stellen. In diesen Genuss sollen auch Teilzeitangestellte gelangen, die bereits seit mehr als einem Jahr in den USA für Apple tätig sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

Staubsauger2000 07. Jul 2007

für amerikanische mobilfunkvertragskosten-verhältnisse ist das echt günstig (und das ist...

OliverHaag 01. Jul 2007

Das ist nicht nur bei Golem so, schon in der Tageszeitung steht von dem übergroßen Handy...

Largo 01. Jul 2007

5. ExtraGebühr für Umwandlung gekaufter Songs in Klingeltöne 6. Weder mms noch hsdpa noch...

Zonuel 01. Jul 2007

offen für was neues!!?? Dat teil hat außer dem bedienkonzept die technik von vorgestern....

Futterkuchen 30. Jun 2007

Mutterkuchen von seiner Butter :-)


Folgen Sie uns
       


Control - Fazit

Ballern in einer mysteriösen Behörde, seltsame Vorgänge und übernatürliche Kräfte: Das Actionspiel Control von Remedy Entertainment bietet spannende Unterhaltung.

Control - Fazit Video aufrufen
Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /