LucasArts arbeitet an Laserschwert-Spiel für Wii

Prototypen sollen bereits existieren und "viel Spaß" machen

So mancher Star-Wars-Fan wird sich beim ersten Ausprobieren der Wii-Steuerung ein Laserschwert- bzw. korrekter bezeichnet ein Lichtschwert-Spiel gewünscht haben - bisher fehlte das aber, abgesehen von einigen Experimenten von privaten Entwicklern. Nun bestätigte LucasArts-Chef Jim Ward, dass bereits daran gearbeitet und noch im Jahr 2007 einiges für Wii veröffentlicht werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Gamasutra berichtet, bestätigte Jim Ward - der auch Senior Vice President von Lucasfilm ist - anlässlich einer Diskussionsrunde auf dem Hollywood & Games Summit, dass es interne Spiele-Prototypen gebe, welche die Wiimote verwenden. Auf die Frage des Moderators und Newsweek-Redakteurs N'Gai Croal, was es denn benötigen würde, um ein Lichtschwert-Spiel für Wii zu entwickeln, erklärte Ward: "Da sind wir dran, und intern haben wir schon ein Lichtschwert-Spiel auf der Wii gespielt. Es macht sehr viel Spaß und wir sind auf dem Weg dahin."

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) für den IT First Level Support
    Diakonie Hasenbergl e.V., München
  2. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
Detailsuche

Das Konzept eines Wii-Lichtschwert-Spiels steht Ward zufolge bereits. "Einiges wird in diesem Herbst erscheinen - es wird sehr viel Spaß machen", so Ward weiter. Ob das dann schon ein Spiel wird, das sich vor allem Kämpfen mit Lichtschwertern widmet, bleibt abzuwarten - bisher wurde nur ein Lego-Star-Wars offiziell vorgestellt, das noch in diesem Jahr unter dem Namen "Lego Star Wars: The Complete Saga" erscheinen wird und die Wiimote nutzen soll.

Allerdings deutet Wards Formulierung darauf hin, dass für 2007 noch weitere Star-Wars-Spiele für Wii zu erwarten sind. So dürften für die Spielefachveranstaltung E3 Media Summit im Juli 2007 noch Ankündigungen seitens LucasArts zu erwarten sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gähn 05. Jul 2007

seit dem ende der scumm ära wars das mit denen. sogar die eigenen programierer hauen ab...

Kutscher 02. Jul 2007

Was jetzt aber, wenn ein Feeling nichts weiter ist als eine Vorstellung? Da wirds...

Kutscher 02. Jul 2007

Ich fand die Jedi Academy auch noch sehr gelungen...bin mal gespannt, wie das wird.

Kutscher 02. Jul 2007

und worin genau liegt der Unterschied? Und was hat deiner Auffassung nach die Wiimote?

ueberkorrekt 01. Jul 2007

noch korrekter wäre ja "Lichtsäbel" aber naja... wie das halt so ist mit den übersetzungen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Wochenrückblick: Unter und über der Oberfläche
    Wochenrückblick
    Unter und über der Oberfläche

    Golem.de-Wochenrückblick Neue Surface-Geräte und iOS-Updates: die Woche im Video.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /