Abo
  • IT-Karriere:

LucasArts arbeitet an Laserschwert-Spiel für Wii

Prototypen sollen bereits existieren und "viel Spaß" machen

So mancher Star-Wars-Fan wird sich beim ersten Ausprobieren der Wii-Steuerung ein Laserschwert- bzw. korrekter bezeichnet ein Lichtschwert-Spiel gewünscht haben - bisher fehlte das aber, abgesehen von einigen Experimenten von privaten Entwicklern. Nun bestätigte LucasArts-Chef Jim Ward, dass bereits daran gearbeitet und noch im Jahr 2007 einiges für Wii veröffentlicht werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Gamasutra berichtet, bestätigte Jim Ward - der auch Senior Vice President von Lucasfilm ist - anlässlich einer Diskussionsrunde auf dem Hollywood & Games Summit, dass es interne Spiele-Prototypen gebe, welche die Wiimote verwenden. Auf die Frage des Moderators und Newsweek-Redakteurs N'Gai Croal, was es denn benötigen würde, um ein Lichtschwert-Spiel für Wii zu entwickeln, erklärte Ward: "Da sind wir dran, und intern haben wir schon ein Lichtschwert-Spiel auf der Wii gespielt. Es macht sehr viel Spaß und wir sind auf dem Weg dahin."

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin

Das Konzept eines Wii-Lichtschwert-Spiels steht Ward zufolge bereits. "Einiges wird in diesem Herbst erscheinen - es wird sehr viel Spaß machen", so Ward weiter. Ob das dann schon ein Spiel wird, das sich vor allem Kämpfen mit Lichtschwertern widmet, bleibt abzuwarten - bisher wurde nur ein Lego-Star-Wars offiziell vorgestellt, das noch in diesem Jahr unter dem Namen "Lego Star Wars: The Complete Saga" erscheinen wird und die Wiimote nutzen soll.

Allerdings deutet Wards Formulierung darauf hin, dass für 2007 noch weitere Star-Wars-Spiele für Wii zu erwarten sind. So dürften für die Spielefachveranstaltung E3 Media Summit im Juli 2007 noch Ankündigungen seitens LucasArts zu erwarten sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 3,99€
  3. 2,99€
  4. (-57%) 6,50€

gähn 05. Jul 2007

seit dem ende der scumm ära wars das mit denen. sogar die eigenen programierer hauen ab...

Kutscher 02. Jul 2007

Was jetzt aber, wenn ein Feeling nichts weiter ist als eine Vorstellung? Da wirds...

Kutscher 02. Jul 2007

Ich fand die Jedi Academy auch noch sehr gelungen...bin mal gespannt, wie das wird.

Kutscher 02. Jul 2007

und worin genau liegt der Unterschied? Und was hat deiner Auffassung nach die Wiimote?

ueberkorrekt 01. Jul 2007

noch korrekter wäre ja "Lichtsäbel" aber naja... wie das halt so ist mit den übersetzungen...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

    •  /