Massiver Gewinneinbruch bei Palm

Rekordverkaufszahlen der Treo-Smartphones und sinkender Umsatz bei Palm

Nachdem Palm bereits für das vorherige Quartal einen Rekordabsatz von Treo-Smartphones verbuchen konnte, wurde dieser Wert nun nochmals übertroffen. Im abgelaufenen vierten Quartal seines Geschäftsjahres 2007 hat das Unternehmen 750.000 Treo-Smartphones verkauft. Für das gesamte Geschäftsjahr hat Palm einen massiven Einbruch beim Nettogewinn zu verzeichnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Vorquartal konnte Palm mit 738.000 verkauften Treo-Smartphones noch einen Umsatz von 410,5 Millionen US-Dollar erzielen. Im vierten Geschäftsquartal hat die Firma zwar mit 750.000 Smartphones mehr Treo-Geräte abgesetzt, erzielte aber nur noch einen Umsatz von 401,3 Millionen US-Dollar. Dies könnte zeigen, dass der jüngst vorgestellte Treo 680 gut läuft, der zu einem geringeren Preis angeboten wird als die vorherigen Treo-Smartphones.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    AEB SE, Lübeck, Mainz, Stuttgart
  2. IT-Retail Spezialist (m/w/d)
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken), Großostheim, Garching bei München, Berlin
Detailsuche

Im Vergleich zum Vorjahr konnte Palm die Menge abgesetzter Smartphones um 43 Prozent erhöhen. Smartphones sind bei Palm mittlerweile für 80 Prozent des Umsatzes verantwortlich und dieser liegt für das zurückliegende Geschäftsquartal bei 344,2 Millionen US-Dollar und ist damit um 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Von den verkauften Treo-Smartphones lief die Hälfte mit Windows Mobile und die andere Hälfte mit PalmOS. Der Anteil an verkauften PDAs ging weiter zurück und lag nur noch bei 314.000 Geräten. Palms Nettogewinn lag bei 15,4 Millionen US-Dollar.

Im Geschäftsjahr 2007 hat Palm insgesamt 1,56 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielt, was einem Rückgang von 1 Prozent entspricht. Insgesamt wurden mit 2,7 Millionen Treo-Smartphones 34 Prozent mehr Geräte verkauft als im Jahr zuvor. Trotz dieser positiven Zahlen brach der Nettogewinn massiv ein: Vor einem Jahr lag dieser noch bei 336,2 Millionen US-Dollar und beträgt im Geschäftsjahr 2007 nur noch 56,4 Millionen US-Dollar.

Für das erste Geschäftsquartal 2008 erwartet Palm einen geringeren Umsatz in Höhe von 355 bis 365 Millionen US-Dollar. Große Erwartungen setzt die Palm-Führung auf die Markteinführung des Palm Foleo, des PDA-Notebooks als Ergänzung für Smartphones. Bis Ende 2007 sollen neue Treo-Smartphones mit PalmOS und Windows Mobile vorgestellt werden. Offen ist hierbei, ob es sich um das Gandolf-Modell handelt, das schon als Gerücht durch das Internet geistert. Erste Geräte mit einem PalmOS auf Linux-Basis werden für das Jahr 2008 erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /