Abo
  • Services:

Pentax-Spiegelreflex K100D Super jetzt mit Staubwedel

Pentax K100D Super wie gehabt mit 6 Megapixeln und Bildstabilisator

Pentax hat seiner Spiegelreflex-Digitalkamera K100D ein Update spendiert. Die Pentax K100D Super behält zwar ihre Auflösung von 6 Megapixeln, bekommt aber die von der K10D bekannte Sensorreinigung sowie die Möglichkeit, auch Objektive mit Ultraschall-Fokusmotor nutzen zu können. Das Modell richtet sich an Einsteiger in die digitale Spiegelreflex-Fotografie, die neben Automatikfunktionen mit steigendem Erfahrungsgrad auch Halbautomatiken und manuelle Eingriffe vornehmen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Pentax K100D Super
Pentax K100D Super
Die Antiverwacklungstechnik, die schon die K100D hatte, wird die "Super" natürlich weiterhin behalten. Lediglich die Reinigungsfunktion, die durch ein hochfrequentes Schütteln des Sensors realisiert wird, ist neu. Die Antiverwackelungstechnik basiert ebenfalls auf dem beweglichen Sensor im Zusammenspiel mit zwei Bewegungsmessern, die den Aufnahmesensor durch entsprechende Gegenbewegung austarieren. Das Ausbalancier-System soll um bis zu drei Stufen längere Belichtungszeiten erlauben.

Inhalt:
  1. Pentax-Spiegelreflex K100D Super jetzt mit Staubwedel
  2. Pentax-Spiegelreflex K100D Super jetzt mit Staubwedel

Außerdem kann die K100D Super nun auch mit den kommenden Pentax-Objektiven mit Ultraschall-Fokusmotor zusammenarbeiten, was der K100D versagt ist. Weiterhin können an dieser Kamera wie gehabt KAF2-und KA-Optiken genutzt werden, und sogar M42- und Mittelformatobjektive lassen sich mittels Adapter verwenden. Sie alle profitieren von der Antiverwacklungsmechanik der K100D Super.

Die Empfindlichkeit kann zwischen ISO 200, 400, 800, 1.600 und 3.200 eingestellt werden. Die Verschlusszeiten rangieren von 1/4.000 bis 30 Sekunden. Die Kamera schafft Serienaufnahmen mit einer Geschwindigkeit von 2,8 Bildern pro Sekunde und mit 5 Bildern in Folge bei JPEG- bwz. 3 Bildern beim Rohdatenformat.

Der Weißabgleich kann automatisch oder manuell vorgenommen werden. Für letztere Einstellungsoption gibt es wahlweise mehrere Voreinstellungen für typische Lichtsituationen und eine rein manuelle Messung des Weißpunktes.

Pentax-Spiegelreflex K100D Super jetzt mit Staubwedel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. 59,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. 18,19€

classico 06. Aug 2007

Pentax baut ohnehin die besten Kameras, schon immer

Mark3 12. Jul 2007

Das ist neu an der K100D Super: 1. Verwendbarkeit der neuen Pentax SDM-Objektive mit...

Plattler 29. Jun 2007

Naj, scheint ein geistig nicht so flexibler Zeitgenosse zu sein. Deshalb hier gleich...

User 29. Jun 2007

Ich habe das weitgehendst identische K110D Modell und kann die Cam nur empfehlen. Die...

User 29. Jun 2007

Ich habe das weitgehendst identische K110D Modell und kann die Cam nur empfehlen. Die...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /