Abo
  • Services:

Bericht: AMDs Quad-Core "Barcelona" am 10. September 2007

Neue K10-Architektur soll endlich ausgeliefert werden

Einem Bericht der britischen News-Site "The Inquirer" zufolge steht nun endlich ein Termin für die Vorstellung von AMDs neuem CPU-Kern "Barcelona" fest. Am 10. September 2007 soll der neue Prozessor erscheinen, allerdings mit recht geringen Taktfrequenzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Inquirer beruft sich mit seiner Meldung auf nicht genannte Quellen in Taiwan - dort sind die Hardware-Hersteller gewöhnlich recht großzügig mit Angaben über noch nicht angekündigte Produkte. AMD nannte bisher noch keinen Termin für Barcelona und die damit erste CPU mit K10-Architektur, nur das zweite Halbjahr 2007 galt als halbwegs sicher. Von anderer Seite war auch zu hören, AMD wolle seinen Hoffnungsträger zwar 2007 noch vorstellen, könne aber erst 2008 auch liefern.

Das scheint sich nun nicht zu bewahrheiten. Laut Inquirer sollen bereits am 10. September die ersten Barcelonas ausgeliefert werden, allerdings nur mit 1,9 bis 2,2 GHz, aber zu einem für Quad-Cores sehr aggressiven Preis von 320,- US-Dollar für das kleinste Modell. Bis zu 2,3 GHz, in Abstufungen zu 100 MHz, sollen die Barcelonas nur 95 Watt elektrischer Leistung aufnehmen, nur die beiden Spitzenmodelle mit 2,4 und 2,5 GHz sollen 120 Watt benötigen. Gemäß AMDs neuem Namensschema tragen die Prozessoren Modellnummern von 2348 bis 2360; ob sich AMD auch einen neuen Markennamen ausgedacht hat, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. ab 349€
  3. bei Alternate.de

asd 30. Jul 2007

Hi Big Bull, hast mich gerettet, wollte schon fast 'nen Intel-QC kaufen, voll billig...

-Marvin- 29. Jun 2007

hat aber ein Gehirn, so groß wie ein ganzer Planet und ein EMP (Echtes Menschliches...

AMD nö Danke 29. Jun 2007

vielleicht vergleichbar mit einen Professionellen Gas Grill mit Lavasteine :- )

amdteddy 28. Jun 2007

"...Gemäß AMDs neuem Namensschema tragen die Prozessoren Modellnummern von 2348 bis...

Pro-Gramm-Irrer 28. Jun 2007

Eben. Ist doch rein Pascal (nicht Turbo-P.) und die Oberfläche wurde meines Wissens mit...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


      •  /