Abo
  • Services:
Anzeige

OpenMotif 2.3 erschienen

Neue Version mit UTF-8-Unterstützung

Über ein Jahr hat es von der ersten Beta-Version bis zur nun verfügbaren Version 2.3 des GUI-Toolkits OpenMotif gedauert. Damit unterstützt die Software kantengeglättete Schriften und behebt 25 Fehler.

Das für den Einsatz in Open-Source-Software gedachte Toolkit OpenMotif unterstützt in der Version 2.3 UTF-8 und kann JPEG- und PNG-Bilder genauso verwenden, wie dies bisher nur mit XPM-Bildern möglich war. Außerdem kann OpenMotif nun die Kanten von Schriften clientseitig über die X Freetype Interface Library (XFT) glätten. Text und Pixmaps lassen sich mit der neuen Version auch in Labels, LabelGadgets und in davon abgeleiteten Widgets verwenden. OpenMotif 2.3 behebt außerdem 25 Fehler.

Anzeige

OpenMotif setzt auf denselben Quelltext wie Motif, erlaubt aber den Einsatz in Open-Source-Software ohne die Zahlung von Lizenzgebühren. Die Software ist etwa für Unix-Systeme von HP, IBM und SGI verfügbar, aber auch für Linux.

OpenMotif 2.3 kann ab sofort unter motifzone.net heruntergeladen werden. Das Registrierungsformular vor dem Download muss nicht ausgefüllt werden.


eye home zur Startseite
Dusan 01. Jul 2007

DDD http://www.gnu.org/software/ddd/ Nedit http://www.nedit.org/ http://www.lesstif.org...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  2. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  3. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  4. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  5. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  6. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  7. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  8. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  9. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  10. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 14:00

  2. Re: Vernünftige Einstellung

    fuzzy | 13:59

  3. Re: Nein! Doch! Oh!

    sfe (Golem.de) | 13:55

  4. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    fuzzy | 13:54

  5. "Sensation! Menschen sind auch weiterhin dumm!"

    Dipl_Inf_Millio... | 13:52


  1. 14:18

  2. 14:08

  3. 12:11

  4. 10:28

  5. 22:05

  6. 19:00

  7. 11:53

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel