Eclipse Europa erscheint am 29. Juni 2007

Gleichzeitige Veröffentlichung von 21 Projekten

Am 29. Juni 2007 veröffentlicht die Eclipse Foundation "Europa" und damit 21 Projekte gleichzeitig. Durch die Zusammenstellung soll die Einrichtung erleichtert werden und die Komponenten sollen garantiert miteinander funktionieren. Die Basis bildet die Eclipse Platform 3.3.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Während "Callisto" im letzten Jahr noch zehn Projekte umfasste, werden mit "Europa" gleich 21 Projekte veröffentlicht. Dies soll über 17 Millionen Codezeilen entsprechen. Mit Europa wird unter anderem eine erste Version des SOA Tools Project erscheinen, mit denen SOA-Entwickler die SCA- und JAX-WS-Standards verwenden und ein BPMN-Modeler-Werkzeug nutzen können. Eine neue Version der Business Intelligence and Reporting Tools (BIRT) unterstützt dynamische Kreuztabellen und den Export im Word- und Excel-Format. Webservices können sich zudem als Datenquelle verhalten.

Stellenmarkt
  1. UX Designer / Interaction Designer (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Product Owner (m/w/d)
    Bike Mobility Services GmbH, Cloppenburg
Detailsuche

Das Web Tools Project liefert einen neuen Editor für HTML, JSP und JSF mit und das Java Development Tools Project soll etwa die Navigation innerhalb der Eclipse-IDE erleichtern. Des Weiteren gehört die C/C++-Entwicklungsumgebung CDT zu Europa, mit der die Unterstützung für Embedded-Betriebssysteme wie WindowsCE 5.0 ausgebaut wird.

Eclipse Europa soll ab dem morgigen 29. Juni 2007 unter eclipse.org/europa zum Download bereitstehen. Dabei wird es voraussichtlich wie schon bei Callisto verschiedene vorgefertigte Ausgaben geben und zusätzlich die Möglichkeit, sich eine individuelle Installation zusammenzustellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Daniel Koch 23. Jul 2007

Habe die gleiche Fehlermeldung auf OS X, scheinbar fehlt ihm hier einfach ein Bundle...

Anonymer Nutzer 28. Jun 2007

Wenn der Server HotDeploy unterstuetzt, macht Eclipse das bei mir stressfrei.

fffffffffffff 28. Jun 2007

Danke für die info



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /