Abo
  • Services:

Eclipse Europa erscheint am 29. Juni 2007

Gleichzeitige Veröffentlichung von 21 Projekten

Am 29. Juni 2007 veröffentlicht die Eclipse Foundation "Europa" und damit 21 Projekte gleichzeitig. Durch die Zusammenstellung soll die Einrichtung erleichtert werden und die Komponenten sollen garantiert miteinander funktionieren. Die Basis bildet die Eclipse Platform 3.3.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Während "Callisto" im letzten Jahr noch zehn Projekte umfasste, werden mit "Europa" gleich 21 Projekte veröffentlicht. Dies soll über 17 Millionen Codezeilen entsprechen. Mit Europa wird unter anderem eine erste Version des SOA Tools Project erscheinen, mit denen SOA-Entwickler die SCA- und JAX-WS-Standards verwenden und ein BPMN-Modeler-Werkzeug nutzen können. Eine neue Version der Business Intelligence and Reporting Tools (BIRT) unterstützt dynamische Kreuztabellen und den Export im Word- und Excel-Format. Webservices können sich zudem als Datenquelle verhalten.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München

Das Web Tools Project liefert einen neuen Editor für HTML, JSP und JSF mit und das Java Development Tools Project soll etwa die Navigation innerhalb der Eclipse-IDE erleichtern. Des Weiteren gehört die C/C++-Entwicklungsumgebung CDT zu Europa, mit der die Unterstützung für Embedded-Betriebssysteme wie WindowsCE 5.0 ausgebaut wird.

Eclipse Europa soll ab dem morgigen 29. Juni 2007 unter eclipse.org/europa zum Download bereitstehen. Dabei wird es voraussichtlich wie schon bei Callisto verschiedene vorgefertigte Ausgaben geben und zusätzlich die Möglichkeit, sich eine individuelle Installation zusammenzustellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 54,99€

Daniel Koch 23. Jul 2007

Habe die gleiche Fehlermeldung auf OS X, scheinbar fehlt ihm hier einfach ein Bundle...

Sicaine 28. Jun 2007

Wenn der Server HotDeploy unterstuetzt, macht Eclipse das bei mir stressfrei.

fffffffffffff 28. Jun 2007

Danke für die info


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /