Abo
  • Services:

Test: AMDs Radeon HD 2600/2400 - R600 endlich sparsamer

F.E.A.R

Dieses Spiel lebt vor allem von seiner ausgefeilten Beleuchtung, für die aufwendige Shader-Programme zuständig sind. Die AMD-Karten schlagen sich hier wacker, der 8600 GT liegt jedoch uneinholbar vorne. Schon bei diesem älteren Titel zeigt sich aber, dass bei hohen Auflösungen in Verbindung mit Anti-Aliasing Mittelklasse-Grafikkarten überfordert sind. Mit den beiden 150-Euro-Karten sind immerhin noch die für 4:3-TFTs gebräuchlichen 1.280 x 1.024 Pixel spielbar, wenn man auf einige Effekte verzichtet.

Far Cry

Der einstige Grafik-Knaller ist inzwischen guter Standard - aber mit seinen DirectX-9-Shadern immer noch sehr fordernd für Grafikkarten. Traditionell kommt dieses Spiel mit Nvidia-Karten besonders gut zurecht und ist auch im Vergleich mit AMDs Jüngsten doppelt auf den GeForce-Boards. Die schmalere Speicherbandbreite der günstigen Grafikkarten macht sich auch hier bemerkbar: Schaltet man beispielsweise auf der 2600 XT das Anti-Aliasing ab, verdoppeln sich bei 1.280 x 1.024 Pixeln die Bildraten, und der Titel läuft flüssig.

 Test: AMDs Radeon HD 2600/2400 - R600 endlich sparsamerTest: AMDs Radeon HD 2600/2400 - R600 endlich sparsamer 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 216,50€

kallo 03. Jul 2007

Der nasse Fisch hat sich nicht mehr gemeldet und ist im Arsch vergammelt! Gut so!!!! An...

war10ck 02. Jul 2007

bestimmt, nur wird bis dahin DirectX 15 aktuell sein :-)

war10ck 02. Jul 2007

Nö, mir würden spontan noch 9847698379837 andere Gründe einfallen :) MacOS ist...

Klagemaurer 01. Jul 2007

Weil man da wenigstens nicht die (auch in diesem Artikel wieder erwähnten...

ghghh 30. Jun 2007

Warum werden die KArten dann mit lauter Spielen getestet? Und wozu sollte man sie sonst...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    •  /