Abo
  • Services:

Flash-Festplatte im Eigenbau

Century bietet Bausatz für 2,5-Zoll-Platte mit CompactFlash-Karten an

Century hat einen Bausatz für eine SolidState-Disk (SSD) vorgestellt, mit der Bastelfreunde sich selbst eine 2,5-Zoll-Platte mit PATA-Interface zusammenstecken können. Das Produkt SDB25CF selbst enthält keinen Speicher - für den muss man mit Hilfe von Compact-Flash-Karten selbst sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

In die mit 44 Pins ausgestattete Elektronik im 2,5-Zoll-Format kommen maximal drei CompactFlash-Karten hinein. Mindestens müssen es zwei Karten sein, die in der Summe 2 GByte Kapazität aufweisen, gibt der Hersteller an. Das theoretische Maximum liegt bei 2 TByte, doch solche CompactFlash-Karten gibt es noch nicht. Derzeit sind Speicherkarten mit 16 GByte die höchste erhältliche Kapazität, wobei eine Karte aktuell mindestens 200,- Euro kostet.

Century SDB25CF
Century SDB25CF

Das Modell arbeitet auch mit den recht schnellen CF-Varianten zusammen, empfohlen wird mindestens eine Übertragungsrate von 20 MByte/Sekunde. Zum Strombedarf des rund 160,- Euro teuren SSD-Bausatzes wurden keine Angaben gemacht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Jayiro 02. Jul 2007

Hier scheint keiner zu verstehen, dass eigentlich die CF-Karte schon von Haus aus ein...

Angel 28. Jun 2007

CF-Karten benutzen im Prinzip das gleiche Interface wie Festplatten (PATA), mit diesen...

Friedolin... 28. Jun 2007

Kann man im Laden direkt kaufen.

TEO 28. Jun 2007

Sieht 'lecker' aus. Nachdem ich nun schon mehrere 2,5" HDs in meinem Laptop, trotzt...

Tranquility 28. Jun 2007

Aus dem selben Grund warum Stoffmauspads 10 EUR und Tintenpatronen mit 8ml Füllmenge 30...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Smartphone-Kaufberatung: Viel Smartphone für wenig Geld
Smartphone-Kaufberatung
Viel Smartphone für wenig Geld

Auch zum diesjährigen Weihnachtsfest verschenken sicher viele Menschen Smartphones - oder wünschen sich selbst eins. Der Markt ist so groß wie unüberschaubar. Wir haben 2018 viele getestet und geben Empfehlungen für Geräte unter 300 Euro.
Von Tobias Költzsch

  1. Vivo Nex Dual Screen Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
  2. Smartphone-Kaufberatung Mehr Smartphone für mehr Geld
  3. CDU-Generalsekretärin Alle Behördengänge sollen am Smartphone erfolgen können

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    •  /