Abo
  • Services:

Alienware: 17er-Notebook mit Nvidia GeForce Go 7950 GTX SLI

500-GByte-Festplatten-Speicherplatz und 4 GByte RAM

Alienware hat mit dem Area-51 m9750 einen Rechner gebaut, der mit einem 17 Zoll großen Breitbild-Display ausgerüstet ist. Je nach Wahl bildet es 1.920 x 1.200 oder 1.440 x 900 Pixel ab und ist mit einer oder zwei Nvidia GeForce Go 7950 GTX mit jeweils 512 MByte Speicher lieferbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Alienware Area-51 m9750
Alienware Area-51 m9750
Das Area-51 m9750 lässt sich mit Intels Prozessor Core 2 Duo von 1,66 GHz bis hin zu 2,33 GHz und 1 bis 4 GByte Dual-Channel-DDR2-RAM mit 667 MHz ordern. Die Festplattenauswahl reicht von 160 GByte (5.400 U/Min SATA) bis hin zu 250 GByte (5.400 U/Min SATA). Das Gerät verkraftet bis zu zwei Festplatten, die für sich alleine oder im Verbund als RAID 0 oder 1 zusammenarbeiten können.

Stellenmarkt
  1. Ruhrverband, Essen
  2. Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München

Außerdem wurde ein HD-DVD-ROM mit Super-Multi-DVD-Brenner verbaut. Die Netzwerk-Connectivität übernimmt eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, ein V.90-Modem oder Intels Pro/Wireless 4965 b/g/n sowie eine Bluetooth-Schnittstelle.

Alienware Area-51 m9750
Alienware Area-51 m9750
Das Alien-Notebook bietet zudem einen ExpressCard/54-Einschub und vier USB-2.0-Anschlüsse, einen Kopfhörerausgang, einen Mikroanschluss, einen digitalen Tonausgang sowie DVI-D, VGA, TV-Out und Firewire400 als Anschlüsse. Zwei Lautsprecher und ein Subwoofer sind im Notebook integriert, unterstützt wird über Zusatzlautsprecher 7.1-Ton. Optional ist eine Hybrid-TV-Tunerkarte erhältlich. Das Notebook ist so groß, dass neben der Tastatur noch ein abgesetzter Ziffernblock Platz findet.

Das Notebook misst 39,75 x 29,85 x 4,7 cm und wiegt 3,9 Kilogramm. Zu einem Akku wurden erst gar keine Angaben gemacht. Das Alienware Area-51 m9750 wird mit Windows Vista Home Basic, Home Premium oder Ultimate ausgeliefert. Die Auslieferung soll am 18. Juli 2007 beginnen, der Einstiegspreis liegt bei rund 1.800,- Euro zzgl. Versandkosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. bei Alternate bestellen
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Herr Nielson 28. Jun 2007

Für die noch etwas unkundigen, ein Notebook mit von der Tastatur getrenntem Ziffernblock...

snyd 28. Jun 2007

Da einige grosse Studios im Moment ihre Filme nur exclusiv auf einem der beiden Formate...

mhhh 28. Jun 2007

wieso was hat das mit geschmack zu tun?

adba 28. Jun 2007

Lol.. du hast einfach mein post nicht verstanden... ich sag ja: warum bauen die nicht...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /