Abo
  • IT-Karriere:

Googles Online-Office mit Ordnern und neuer Oberfläche

Erweiterte Funktionen zur Verwaltung von Dokumenten

Googles Online-Office "Text & Tabellen" hat eine neue Oberfläche erhalten, über die sich Dokumente nun auch in Verzeichnissen ablegen lassen. Bisher fehlten diese Möglichkeiten und wurden nun nachgeliefert. Außerdem soll die neue Bedienung den Umgang mit Dokumenten allgemein vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Text & Tabellen
Text & Tabellen
In Googles "Text & Tabellen" lassen sich Dateien bequem per Drag-and-Drop in ein anderes Verzeichnis verschieben und ein neues Menü stellt alle wesentlichen Funktionen zur Dokumentenverwaltung bereit. Außerdem listet ein spezieller Bereich in "Text & Tabellen" alle wesentlichen Bereiche von Googles Online-Office.

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau, Furtwangen im Schwarzwald
  2. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin

Text & Tabellen
Text & Tabellen
Zur besseren Übersicht lassen sich bei Bedarf nur die eigenen Dokumente anzeigen oder man blendet nur Dateien ein, die man mit einer bestimmten Person teilt. Die bisherigen Tags werden automatisch übernommen, so dass diese Organisationsstruktur auf die neue Verzeichnisfunktion übertragen wird. Bei der Suche nach Dokumenten werden die gewählten Bezeichnungen berücksichtigt und bei der Sucheingabe automatisch passend vervollständigt.

Die neue Bedienoberfläche mit den Ordnerfunktionen ist bereits in die deutsche Version von "Text & Tabellen" integriert. Zu der seit einer Wochen bekannt gewordenen



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. 3,99€

alxwz 27. Jun 2007

Du bringst über 50 Rechtschreib- und Grammatikfehler in einem solchen albernen Post...

dumpfbacke 27. Jun 2007

Im Google - Cache? LG Dumpfbacke (Mit Linux wäre das nicht passiert...)

hadidi 27. Jun 2007

Ja man kann diese Dokumente als HTML, RTF, Word, OpenOffice, PDF oder einfach als Text...

derpilger 27. Jun 2007

danke! hat super geklappt

Pickel 27. Jun 2007

Beim Vergleich hat bei mir zoho.com besser abgeschnitten. Gerade die Importfunktion in...


Folgen Sie uns
       


Akku-Recycling bei Duesenfeld

Das Unternehmen Duesenfeld aus Peine hat ein Verfahren für das Recycling von Elektroauto-Akkus entwickelt.

Akku-Recycling bei Duesenfeld Video aufrufen
Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

      •  /