Abo
  • IT-Karriere:

Gesichtererkennung per Handy

Foto wird mit Star-Datenbank abgeglichen

Üblicherweise wird Gesichtsererkennung im Rahmen von Sicherheitstechnologien eingesetzt. Die japanische Firma J-Magic hat daraus jedoch eine Spaß-Applikation entwickelt. Wer sein Gesicht fotografiert und an den Dienst kaocheki schickt, erfährt, welchen Stars er am ähnlichsten sieht.

Artikel veröffentlicht am , yg

Männer und Frauen werden dabei getrennt betrachtet. Die Herren der Schöpfung müssen ihr Konterfei an male@kaocheki.jp, das schwache Geschlecht entsprechend an female@kaocheki.jp senden. Innerhalb von Sekunden soll der Absender eine Liste mit drei Stars, die dem eigenen Foto sehr ähnlich sehen, zurückgeschickt bekommen. Die Japaner gehen dabei sehr detailverliebt vor: So verrät die Datenbank beispielsweise, wie groß die Ähnlichkeit tatsächlich ist bzw. um wie viele Prozent das eigene Bild vom Antlitz des Stars abweicht.

Stellenmarkt
  1. NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee
  2. EXTRA Computer GmbH, Giengen an der Brenz

Der Dienst wurde Ende April gestartet und zählt inzwischen 22 Millionen Nutzer, wie die Japan Times berichtet. Der 34-jährige Firmengründer Takuya Miyata verspricht sich von der Idee ein Angebot, das die Leute gern nutzen und für das sie auch bereit sind, zu zahlen. Schließlich seien die Leute sehr an ihrem eigenen Gesicht interessiert - unabhängig von Geschlecht oder Alter. Eventuell will der Japaner die Technik für Dating Services nutzen.

Neben dem kaocheki-Dienst hat J-Magic auch den Suchdienst eyenowa gestartet. Die Nutzer können hier mit ihrem Handy ein CD/DVD-Cover oder ein Buch, das in einer Zeitschrift empfohlen wird, fotografieren und per Mail an search@eyenowa.jp schicken. Zurück kommen Links oder Adressen, die verraten, wo man das Produkt bestellen kann. Die hier eingesetzte Bildanalyse-Technik stammt von Olympus, J-Magic als Vermarktungsfirma hat eine Datenbank mit rund 45.000 Produkten aufgebaut, die die relevanten Kaufempfehlungen pflegt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  3. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

Wie mans wendet 28. Jun 2007

Das schwächere Geschlecht ist das stärkere wegen der Schwäche des stärkeren für das...

Uga uga! 28. Jun 2007

:) Ne, ich zähle mich eigentlich zu den Europäern der Asiaten ganz gut unterscheiden...

fgdddffgdf 27. Jun 2007

Das dauert ja ewig!

@ 27. Jun 2007

da wir nicht wissen, wie Du aussiehst...

Na toll 27. Jun 2007

dass man Klaus Kinski oder Karl Dall am ähnlichsten sieht? Ich ahne Klagen in...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /