Abo
  • Services:

Grüne fordern emissionsarme Drucker und Kopiergeräte

Bund soll mit gutem Einkaufsbeispiel vorangehen

In einem Antrag im Bundestag drängten Bündnis 90/Die Grünen zu einer Verpflichtung von Elektrogeräteherstellern, nach der diese feinstaubarme Drucker, Fax- und Kopiergeräte möglichst gesundheitsverträglich konstruieren sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gleichzeitig solle die Forschung über Feinstaub in Gebäuden intensiviert werden. Auch müssten Umweltsiegel wie der "Blaue Engel" Feinstaubemissionen im Inneren eines Gebäudes mit in die Bewertung eines Produkts einbezogen werden, so die Oppositionspartei.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Franken/Bayern
  2. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Die Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen verwiesen auf nationale und internationale Studien, die die Schädlichkeit von Feinstaub für den Menschen darlegen sollen. Der Weltgesundheitsorganisation und der EU-Kommission zufolge könne eine hohe Feinstaubbelastung die menschliche Lebenserwartung im Schnitt um neun Monate verringern.

Das Umweltbundesamt habe vor einer hohen Feinstaubbelastung durch Laserdrucke gewarnt. Jetzt müsse auch der Bund nachziehen und nur noch emissionsarme Drucker und Kopierer anschaffen, so die Grünen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Mike42 28. Jun 2007

typische Politaussagen....als Supportler muss ich mich mit den Fragen natürlich auch...

tac 27. Jun 2007

Du solltest auch erwähnen das man bei "Leistungsabfall" der erneuerbaren Energien, das...

Juhu 27. Jun 2007

Mit der Einstellung hätten wir immer noch die 20 Jahre alten Abgasnormen für Autos.

Mad Jack 27. Jun 2007

Ich fordere ein Bündnis 90 / Die Grünen freies Deutschland


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
    Pillars of Eternity 2 im Test
    Fantasy unter Palmen

    Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
    Ein Test von Peter Steinlechner


        •  /