Abo
  • Services:

Kostenloses Photoshop-Buch zum freien Download

HTML-Format macht das Buch leicht lesbar

Im April 2005 kam Adobes Photoshop CS2 in den Handel und wurde nun durch die CS3-Version abgelöst. Zahllose Literatur zu dem komplexen Programm erfährt nun ebenfalls eine Überarbeitung auf die neue Version. Doch was ist mit den vielen CS2-Büchern? Galileo Design stellt eines dieser CS2-Bücher nun zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "Photoshop CS2-Profibuch" von Thomas Bredenfeld gibt es als HTML-Version zur Online-Lektüre und zum Download auf der Website von "Galileo Design". Das Buch ist komplett inklusive aller darin enthaltenen Bücher erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Ultratronik GmbH, Gilching bei München
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München

Das rund 500 Seiten starke Buch gibt dem in der Bildbearbeitung fortgeschrittenen Leser Tipps und Anregungen in den Bereichen Workflow und Automatisierung sowie zu den Themen Effekte, Dritthersteller-Tools, Druckausgabe, Farbmanagement, dem Programm Bridge, Skripte, CameraRAW und zur Bearbeitung von Fotos.

Der als ZIP komprimierte Download umfasst rund 145 MByte Daten. Nach dem Auspacken steht das Buch im HTML-Format zur Verfügung. Die Neuauflage des Buches steht unter dem Zeichen von Photoshop CS3 und soll im September 2007 erhältlich sein (ISBN 978-3-8362-1008-9).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 119,90€

der Dankesmann 15. Aug 2007

Danke für den Tipp!

arktik 02. Jul 2007

omg was für sinnlose kommentare hier...

Rumpelstilzchen 28. Jun 2007

Oder Dreamwever und Co Sehr viele hoch gelobte Programme in Linux sind leider beta 0.x.x...

mke 27. Jun 2007

http://www.galileodesign.de/katalog/openbook/ Dort hat man kein Problem das Buch...

Whampa 27. Jun 2007

Danke. Galileodesign ist immer noch am Boden. Whampa


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /