Jeder Fünfte bucht Urlaub online

39 Prozent der Deutschen informieren sich online, 19 Prozent buchen online

Urlaub wird von vielen auch als die schönste Jahreszeit beschrieben. Deshalb informieren sich die Kunden vorher auch ausführlich über das avisierte Urlaubsziel, das Hotel und die Umgebung. Und immer mehr Deutsche machen Nägel mit Köpfen: 12 Millionen Deutsche über 14 Jahre haben schon einmal online gebucht - das ist jeder Fünfte.

Artikel veröffentlicht am ,

7 Millionen reservierten mindestens einmal eine Unterkunft. Jeweils 5 Millionen kauften ein Flugticket oder eine Eintrittskarte. Erst auf dem vierten Platz folgen komplette Pauschalreisen. Hier liegt die Anzahl der Buchenden bei 4 Millionen. Fahrkartenkäufe (3 Millionen) und Mietwagen-Reservierungen (2 Millionen) vervollständigen das Ranking der meistgenutzten Online-Reiseleistungen nach einer Studie des Bitkom-Verbandes sowie des Verbands Internet Reise Vertrieb (VIR). Für die Studie wurden 7.500 Deutsche repräsentativ befragt.

Stellenmarkt
  1. Systemoperatorin / Systemoperator (w/m/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. IT-Referent*in (m/w/d)
    Bundesnetzagentur, Bonn, Berlin, Cottbus, Mainz, Saarbrücken
Detailsuche

Der Anteil der Online-Bucher hat in den vergangenen Jahren immer weiter zugenommen. 2001 gaben lediglich 4 Prozent der Deutschen an, im Internet zu buchen - 2003 waren es 9 Prozent, 2005 bereits 15 Prozent, 2007 sogar 19 Prozent.

Weit mehr Leute recherchieren allerdings online nur. So geht derzeit mehr als ein Drittel der Deutschen (39 Prozent) online, um Informationen für den Urlaub zu sammeln. Besonders gefragt sind dabei allgemeine Angaben zum Reiseziel sowie Preisvergleiche. Zum Vergleich: 2005 lag der Anteil der Deutschen, die das Internet für die Urlaubsrecherche nutzten, bei 33 Prozent und 2003 bei 27 Prozent.

Spanien ist bei den online gebuchten Urlaubsländern auf dem ersten Rang. Auf den Plätzen 2 bis 5 liegen die Türkei, Ägypten, Griechenland und Tunesien, wie aus einer Umfrage unter acht Internet-Reiseportalen zum Geschäftsverlauf im 1. Quartal 2007 nach den Studienautoren hervorgeht. Bei Kurzreisen belegen Rom, Paris, London und Barcelona die ersten vier Plätze. Erst danach folgt mit New York City eine Stadt außerhalb Europas. Berlin ist - anders als noch 2006 - nicht mehr in den Top 5 der meistgebuchten Städte vertreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Amazon zeigt neuen Fire TV Cube

Das neue Spitzenmodell der Fire-TV-Produktfamilie wurde beschleunigt und hat deutlich mehr Anschlüsse als bisher. Zudem wird eine neue Fire-TV-Fernbedienung angeboten.

Streaming: Amazon zeigt neuen Fire TV Cube
Artikel
  1. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  2. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  3. Smarte Lautsprecher: Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren
    Smarte Lautsprecher
    Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren

    Amazon hat zwei neue Echo-Dot-Modelle vorgestellt. Außerdem erhält der Echo Studio Klangverbesserungen und Amazon macht den Echo Show 15 zum Fire TV.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /