Abo
  • Services:

Seagate nun auch mit Terabyte-Festplatten

Barracuda 7200.11 und Barracuda ES.2 mit bis zu 32 MByte Cache

Nach Hitachi will nun auch Seagate 3,5-Zoll-Festplatten mit einer Kapazität von 1 TByte anbieten, um dem steigenden Speicherbedarf der Nutzer zu begegnen. Gleich zwei Modelle mit entsprechender Kapazität sollen ab Anfang Juli 2007 zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei den Modellen Barracuda 7200.11 und Barracuda ES.2 setzt Seagate auf "Perpendicular Magnetic Recording" (PMR) und lässt beide mit 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeiten. Die mittlere Zugriffszeit soll bei 8,5 ms liegen, der Cache fasst bei einigen Varianten der Platten bis zu 32 MByte.

Stellenmarkt
  1. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn
  2. L. Stroetmann Großmärkte I GmbH & Co. KG, Münster

Im Juni 2007 kündigte Seagate seine ersten Platten an, die 250 GByte pro Scheibe speichern. In den neuen TByte-Modelle stecken vier solcher Scheiben. Die Platten bringen es auf eine Datendichte von 180 Gigabit pro Quadratzoll.

Die Barracuda 7200.11 zielt auf den Einsatz in Desktop-Systemen ab und soll hier für eine schnelle Datenübertragung sorgen. Seagate verspricht eine dauerhafte Datentransferrate von 105 MByte/s. Der Stromverbrauch soll im Idle-Modus mit 8 Watt vergleichsweise bescheiden ausfallen, ebenso die Geräuschentwicklung, die bei nur 27 Dezibel liegen soll. Der Preis für die TByte-Platte steht laut Liste bei rund 400,- US-Dollar.

Die Barracuda ES.2 ist für den Unternehmenseinsatz gedacht und speziell auf Nearline-Storage z.B. für Backups und Archivlösungen ausgelegt. Sie wartet unter anderem mit "Rotational Vibration Feed Forward" (RVFF) auf, was bei dicht gepackten Festplattensystemen die Leistung verbessern soll. Dank Seagates PowerTrim-Technik soll diese Festplatte pro GByte zudem rund 20 Prozent weniger Strom verbrauchen als die besten Konkurrenten. Die Mean Time Between Failure (MTBF) im Betrieb rund um die Uhr gibt Seagate für die Barracuda ES.2 mit 1,2 Millionen Stunden an.

Zu haben sein soll die Barracuda ES.2 mit SATA- und SAS-Schnittstelle ab Anfang des dritten Quartals 2007. Einen Preis nannte Seagate hier noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,08€ (Bestpreis!)
  2. 254,93€
  3. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  4. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)

:-) 27. Jun 2007

Also, wenn innen 1024 drin sind, muß draußen auch 1,024 kilo draufstehen...

:-) 26. Jun 2007

...kommt zum Mittelwert auch noch die Streubreite hinzu. Als Beispiel eine Glühbirne...

:-) 26. Jun 2007

Du haben solches Platters?

heinz0r2k7 26. Jun 2007

Gibt es bisher andere 3,5" Platten mit einer ähnlichen Datendichte? Samsung und Hitachi...

Martin F. 25. Jun 2007

Puh … andere Läden haben die für ca. 230 € :)


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /