Abo
  • Services:
Anzeige

Anonym im Internet: Aus AN.ON wird JonDonym

AN.ON-Projekt startet in kommerzielle Zukunft

Nachdem nun die öffentliche Förderung des AN.ON-Projektes ausgelaufen ist, startet das Internet-Anonymisierungstool JAP in seine kommerzielle Zukunft. Die Client-Applikation JAP wurde dazu in JonDo umbenannt, der Anonymisierungsdienst AN.ON in JonDonym.

AN.ON und JAP wurden ursprünglich an der TU Dresden, der FU Berlin und der Universität Regensburg entworfen und entwickelt. Rechtlich unterstützt wurde das Projekt durch das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) Schleswig-Holstein.

Anzeige

Mittels JAP und AN.ON lassen sich Internetverbindungen anonymisieren, so dass sie nicht länger einem Nutzer zugeordnet werden können. Die Besonderheit dieses Dienstes ist, dass nicht einmal die Betreiber selbst technisch dazu in der Lage sind, die Identität (IP-Adresse) einzelner Nutzer aufzudecken, sofern nicht alle Betreiber einer Anonymisierungskette (Mixkaskade) zusammenarbeiten.

Zwar sollen auch in Zukunft unter anderem durch das ULD, die TU-Dresden und den Chaos Computer Club kostenlose AN.ON-Dienste angeboten werden, die Mehrzahl der Server wird künftig aber kostenpflichtig. Sie warten dafür mit neuen, längeren Anonymisierungsketten auf, bisher waren es typischerweise drei Rechner. Dabei werden die Server künftig von Organisationen aus verschiedenen Nationen betrieben, zurzeit in Deutschland, Großbritannien und Thailand. Auch sollen die Server durchgehend schneller und redundanter ausgelegt sein als die bisherigen Systeme.

Die gesamte Software, d.h. Client und Server, werden auch in Zukunft als Open Source angeboten werden. Die Nutzer, künftig "JonDonauten" genannt, zahlen im Voraus für eine bestimmte Menge Datenvolumen, das sie dann auf allen Mixkaskaden des Dienstes "absurfen" können. Eine Verkettung von zahlenden Nutzern und aufgerufenen Webinhalten wird bereits auf technischer Ebene ausgeschlossen. Durch die Vorausbezahlung erhebt das Unternehmen keinerlei Nutzerdaten, da es diese nicht benötigt.


eye home zur Startseite
jondos 26. Jul 2008

ch nochmaliger Lektüre des Textes von derDerMitDem..... darf ich nun doch guten Gewissens...

McJOJO 29. Apr 2008

Re: Sehr geehrter Herr Rolf Wendolsky, ich interessiere mich für die Angebote von Jodos...

ximian 10. Okt 2007

Gerade _wegen_ der Geschwindigkeit würde ich es mir überlegen, Jondonym auszuprobieren...

RedBird 26. Jun 2007

Eine Alternative ? Lesst doch einmal die Info zu Tor durch. Bitte anschauen den...

darveter 26. Jun 2007

http://www.jondos.de/de/payment Ganz am Ende steht noch wofür: Wer bekommt dieses Geld...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. AKDB, Regensburg
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Woher der Kultstatus?

    Axido | 23:38

  2. Re: Dickste Freunde?

    JackIsBlack | 23:32

  3. Re: Wo ist denn der S0 Bus versteckt?

    sneaker | 23:26

  4. Re: Ein ziemlicher Unsinn...

    JackIsBlack | 23:25

  5. Re: OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um...

    asdkasdk | 23:24


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel