Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: "Softwarepatente sind eine dumme Idee"

Golem.de: Kommen wir zum Linux-Kernel. Auf dem LinuxTag 2005 sagte Andrew Morton, der Kernel werde immer fehlerhafter. Wie schätzen Sie den aktuellen Stand ein?

Cox: Mich überzeugt das nicht. Wir haben noch viele alte Treiber im Kernel, die wir uns eingehend anschauen müssen. Darin sind Abhängigkeiten vorhanden, die nicht mehr erfüllt werden können und so tauchen Fehler auf. Dabei geht es vor allem auch um Hardware, die keiner mehr hat. So kommen natürlich auch von der Community keine Fehlerkorrekturen.

Anzeige

Aber bei neuem Code versuchen wir, ihn genauer zu überprüfen, bevor er in den Kernel kommt. Es gibt Werkzeuge, die dabei helfen, da sie den Quelltext etwa daraufhin überprüfen, ob Programmierstandards eingehalten wurden. Das hilft uns sehr.

Golem.de: Auf welchen Gebieten wird in nächster Zeit am meisten im Kernel passieren?

Cox: Es wird sehr viel beim Locking passieren, aber auch bei der Unterstützung von mehreren Prozessoren bzw. Multi-Core-CPUs, gerade da diese eine immer größere Verbreitung bei Desktops haben. Generell sollte sich die Qualität des Quelltextes durch Prüfsoftware verbessern, da diese viel findet, was wir übersehen.

Golem.de: Und was halten Sie von Greg Kroah-Hartmans Initiative, Linux-Treiber unter den Bedingungen einer Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) für Firmen zu entwickeln?

Cox: Ich finde dies ist eine sehr gute Idee. Und es sind schon einige Firmen auf dieses Angebot eingegangen, sie wollen nur nicht öffentlich genannt werden. Aber es gibt tatsächlich gerade Treiber, die auf Grund dieses Angebots geschrieben werden. Außerdem arbeitet Greg ja auch daran, die Hardware-Hersteller über freie Software aufzuklären. Er spricht mit ihnen über den Prozess, wenn er mit ihnen zusammenarbeitet. Darüber hinaus wird das Vertrauen in Open-Source-Entwickler gestärkt. Die Firmen verstehen, worum es uns geht und wir lernen, wo und warum es nötig ist, sich an NDAs zu halten. Es gibt Firmen, die viele Dokumente unter NDA haben, weil bei ihnen einfach alles unter NDA liegt. Durch die Arbeit mit uns kann sich dies ebenfalls ändern.

 Interview: "Softwarepatente sind eine dumme Idee"

eye home zur Startseite
_bademeister2 24. Dez 2008

So wie Du schwätzt hast Du noch nie ein Bewerbungs-/Einstellungsbespräch geführt! Man...

Korrumpel 28. Jun 2007

Du Neunmalkluger. 1. Bin ich nicht allwissend. Was soll ich da dann entdeckt haben? 2...

bitte nicht 2 28. Jun 2007

Mag ja durchaus sein das es hier und da mal ein Bild gibt - selbst habe ich es nie...

MaX 27. Jun 2007

Nein, da versteht ja jeder Politiker das es Blödsinn ist.

[18:06... 27. Jun 2007

Macht nüscht. Das ist auch alleinstehend zutreffen. Ich bin selbst gar nicht generell...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. STAUFEN.AG, Köngen
  4. Deutsche Post DHL Group, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 189€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Echt schade

    Markus08 | 09:23

  2. Re: Schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit

    Bouncy | 09:22

  3. Re: Habt ihr eine andere Serie gesehen?

    Wurstbrot | 09:21

  4. Re: Wieso berücksichtigt der Test Verpackungsmüll?

    Bouncy | 09:15

  5. Die wollen halt ganz sicher gehen...

    xmaniac | 09:14


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel