Abo
  • IT-Karriere:

AOL verkauft T9-Entwickler Tegic

Nuance will neue mobile Benutzerschnittstelle kreieren

Nuance übernimmt die bisherige AOL-Tochter Tegic, die sich mit ihrer Texteingabe-Software für Handy, T9, einen Namen machte. Heute ist T9 auf rund 2,5 Milliarden Handys weltweit zu finden, künftig soll es einer der Bausteine für eine neue mobile Benutzerschnittstelle sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Übernahme will Nuance seine Position im Mobilfunkbereich festigen, bietet das Unternehmen doch primär sprachfähige Applikationen zur Gerätekontrolle, mobile Suche, E-Mails und Textnachrichten an und zählt unter anderem mit Nokia, Samsung, Sony Ericsson, LG und Motorola ähnliche Kunden wie Tegic.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  2. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich

Die Kombination der Techniken von Tegic und Nuance soll den Weg für eine neue mobile Benutzerschnittstelle schaffen, die Sprache und Text sowie berührungsempfindliche Eingabesysteme kombiniert. Die Unternehmen arbeiten bereits seit 2005 zusammen, um gemeinsam ein "All-in-One-Interface" zu schaffen.

Der Kaufpreis für Tegic liegt bei rund 265 Millionen US-Dollar in bar. Für AOL ist der Verkauf auch ein weiterer Schritt hin zu einem reinen Webunternehmen, das auf Werbeeinnahmen setzt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 43,99€
  3. 137,70€
  4. (-78%) 11,00€

knut 23. Jun 2007

Ja, von Motorola I-Tab oder so ähnlich, ist aber nahezu unbenutzbar...


Folgen Sie uns
       


Fairphone 3 - Fazit

Behebt das Fairphone 3 die Mängel der Vorgänger? Wir haben es getestet.

Fairphone 3 - Fazit Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
    Serielle Hybride
    Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

    Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
    Von Mattias Schlenker

    1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
    2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
    3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

      •  /