Abo
  • Services:

AOL verkauft T9-Entwickler Tegic

Nuance will neue mobile Benutzerschnittstelle kreieren

Nuance übernimmt die bisherige AOL-Tochter Tegic, die sich mit ihrer Texteingabe-Software für Handy, T9, einen Namen machte. Heute ist T9 auf rund 2,5 Milliarden Handys weltweit zu finden, künftig soll es einer der Bausteine für eine neue mobile Benutzerschnittstelle sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Übernahme will Nuance seine Position im Mobilfunkbereich festigen, bietet das Unternehmen doch primär sprachfähige Applikationen zur Gerätekontrolle, mobile Suche, E-Mails und Textnachrichten an und zählt unter anderem mit Nokia, Samsung, Sony Ericsson, LG und Motorola ähnliche Kunden wie Tegic.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Kombination der Techniken von Tegic und Nuance soll den Weg für eine neue mobile Benutzerschnittstelle schaffen, die Sprache und Text sowie berührungsempfindliche Eingabesysteme kombiniert. Die Unternehmen arbeiten bereits seit 2005 zusammen, um gemeinsam ein "All-in-One-Interface" zu schaffen.

Der Kaufpreis für Tegic liegt bei rund 265 Millionen US-Dollar in bar. Für AOL ist der Verkauf auch ein weiterer Schritt hin zu einem reinen Webunternehmen, das auf Werbeeinnahmen setzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

knut 23. Jun 2007

Ja, von Motorola I-Tab oder so ähnlich, ist aber nahezu unbenutzbar...


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /