Abo
  • Services:

Teac mit 2-TByte-Monster: Zwei SATA-Platten im Gehäuse

HD-35x2PUK auch mit 1 und 1,5 TByte

Teac hat eine Serie von externen Festplatten samt Gehäusen vorgestellt, die per USB an den Rechner angeschlossen werden. Die Speicherboliden erreichen Kapazitäten von 1 und 1,5 TByte bzw. 2 TByte. In den Gehäusen sitzen jeweils zwei SATA-Platten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Teac HD-35x2PUK besitzt einen internen Lüfter, der die entstehende Hitze der beiden Platten mit einer Spindeldrehzahl von 7.200 U/min nach außen ableiten muss. Die Geräte bieten Zugriffszeiten von 9,5 Millisekunden.

Teac HD-35x2PUK
Teac HD-35x2PUK

Das Gehäuse misst 70,2 x 171 x 174,2 mm und bringt ein Gewicht von 1,9 kg auf die Waage. Die 1-TByte-Platte kostet 279,- Euro und ist ab Ende Juli 2007 verfügbar. Für die anderen Festplatten steht noch kein Preis fest. Die Modelle mit 1,5 und 2 TByte sollen erst ab Ende dieses Jahres auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 75€
  2. 849€ statt 1.148€ (Bestpreis!)
  3. (heute u. a. ausgewählte ASUS- und LG-Angebote)
  4. (Total War Warhammer 2 für 23,99€, Battlefield 1 - Revolution Edition für 23,49€ und...

w_ing 22. Jun 2007

. . . ... Es war ja auch nicht zum vorherigen Beispiel als direkter Vergleich gemeint...

pups 22. Jun 2007

Wenn die die Kühlung weglassen, kann man wenigstens seine Hemdem mit bügeln.

DerMuedeJo 22. Jun 2007

Denkt auch mal an die Notebook Benutzer, die sowas an mehreren Rechnern einsetzen wollen...


Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /