Abo
  • Services:

Deutsche Flickr-Nutzer sehen mehr - aber noch nicht alles

Filter-Einstellungen für deutsche Flickr-Nutzer geändert

Die Filtereinstellungen für Yahoos deutsche Version des Online-Bilderdienstes Flickr wurden überraschend verändert. Fortan erscheinen immerhin Inhalte, die als "mittel" klassifiziert wurden. Alle Fotos mit der Kennzeichnung "eingeschränkt" bekommen deutsche Flickr-Nutzern weiterhin nicht zu Gesicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenige Tage, nachdem Yahoo eine deutsche Version von Flickr gestartet hatte, gab es eine Protestwelle im Internet. Yahoo sah sich dem Vorwurf der Zensur ausgesetzt. Denn Flickr-Nutzer, die aus Deutschland auf den Dienst zugreifen, hatten keine Möglichkeit mehr, Bilder anzusehen, die die Markierungen "mittel" und "eingeschränkt" aufweisen. Yahoo begründet dieses Vorgehen mit Jugendschutzmaßnahmen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Nun hat Yahoo auf die Proteste reagiert und zeigt immerhin wieder Bilder, die als "mittel" klassifiziert wurden. Deutsche Flickr-Nutzer haben aber weiterhin keine Möglichkeit, nach Bildern zu suchen oder sich diese anzusehen, die als "eingeschränkt" eingestuft wurden. Dies wird mit der Einhaltung des deutschen Jugendschutzes begründet.

Unklar bleibt aber, warum dies auch für Flickr-Nutzer gilt, die für den Dienst bezahlen und von denen ein entsprechender Altersnachweis vorliegt bzw. ohne großen Aufwand abgefragt werden kann.

In Flickr können Bilder mit den Markierungen "mittel" bzw. "moderate" oder "eingeschränkt" respektive "restricted" versehen werden. Seit März 2007 ruft Yahoo die Flickr-Nutzer dazu auf, diese Markierungen bei ihren Bildern anzuwenden. Sollte Yahoo die gewählte Klassifizierung nicht passen, kann das gesamte Flickr-Konto und damit alle Inhalte mit den entsprechenden Filtern versehen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

F...nerds 22. Jun 2007

Und mit Protestgrafiken Themengruppen beitreten

Marcus... 21. Jun 2007

Deutsch: http://concord.antville.org/stories/1647238/ Englisch: http://www.flickr.com...

Ich bin weg 21. Jun 2007

Seit der ganzen Zensur-Scheisse bin ich nicht mehr auf die Seite gegangen. Ich sags nicht...


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /