Abo
  • Services:

MacOS X 10.4.10 mit zahlreichen Fehlerkorrekturen

Erweiterte RAW-Unterstützung für neue Digitalkameras

Apple hat die Version 10.4.10 von MacOS X als Update veröffentlicht und korrigiert damit verschiedene Fehler im Betriebssystem. Große Neuerungen hat das Update somit nicht zu bieten, so dass keine neuen Funktionen darin zu finden sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit MacOS X 10.4.10 korrigiert Apple einige Fehler im Zusammenspiel mit Bluetooth-Geräten und optimiert die USB-Funktionen, so dass sich etwa USB-Laufwerke besser in das Betriebssystem einbinden. Außerdem wurden Korrekturen bei der Anzeige von DNG-Bildern vorgenommen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart

Beim Import von Videomaterial von einer DV-Kamera konnte es bisher passieren, dass einzelne Frames verloren gingen. Dies soll das Update nun korrigieren. Außerdem wurden Fehler beim Kalenderrechnen und beim Runden von Dezimalwerten ausgebessert.

Zudem wird die RAW-Unterstützung erweitert, so dass nun auch die Formate der Kameras Panasonic DMC-LX1 und DMC-LX2, Leica M8, D-LUX 2 sowie D-LUX 3, Fuji S5 Pro, Nikon D40x und Canon EOS 1D Mk III verstanden werden. Darüber hinaus schließt das Update eine Sicherheitslücke im IPv6-Protokoll, über die Angreifer die Netzwerkbandbreite verringern können. Das Sicherheitsloch betrifft nur MacOS X ab der Version 10.4 und mit dem Update wird die Unterstützung für Routing-Header abgeschaltet.

MacOS X 10.4.10 steht ab sofort zum Download bereit und wird über die Update-Funktion des Betriebssystems verteilt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

dersichdenwolft... 21. Aug 2007

Pwned würd ich sagen. Selten, daß ein Post einstimmig dermaßen zerpflückt wird.

anDREEE 08. Jul 2007

taugen tut Apple schon was aber warum Kommerz Apple nehmen wenn man das alles mit...

Hugo 22. Jun 2007

Und man kann seine Verwandten und Freunde verblüffen, indem man während der Installation...

VistaHund 21. Jun 2007

http://img515.imageshack.us/img515/4668/winhundlg3.th.jpg Ja bitte kauft Vista, rettet mich!

AppleG5 21. Jun 2007

Korrekt. Nur die Eject wird aufgrund der Notebooks verzögert. Alle anderen Kombination...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /