Abo
  • IT-Karriere:

Klingeltöne für die Türklingel

30 Sekunden Abspielmöglichkeit für WAVs oder MP3s

Ein schnödes "Ding-Dong" kündigt bei den meisten Häusern und Wohnungen einen Besucher an - im Zeitalter aufgemotzter Heimunterhaltung mit 7.1-Soundsystemen, MP3-Weckern, singenden Quietscheentchen und musizierenden Waschmaschinen also für den gestandenen Geek kaum noch tragbar. Das dachte sich auch der Hersteller der "USB Doorbell".

Artikel veröffentlicht am ,

Der Türklingelersatz kommt in einem röhrenförmigen mattgrauen Gehäuse daher, nimmt den Platz der altmodischen Klingel ein und wird mit ihren Drähten an den Klingelkreislauf angeschlossen. Dabei verkraftet er nur 4 bis 24 Volt. Die eigentliche Stromversorgung übernehmen drei mitgelieferte AA-Batterien. Wie lang die Klingel damit auskommt, verriet der Hersteller nicht.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Bevor die Klingel installiert wird, sollte sie über ein USB-Interface mit einem MP3 oder WAV gefüttert werden, damit auch ein Ton herauskommt. Der Sound kann dabei ungefähr 30 Sekunden lang sein und alles beinhalten, was die Festplatte hergibt, angefangen von Musik, Geräuschen bis hin zu ganzen Textpassagen.

Die USB Doorbell ist bei Thinkgeek für rund 100,- US-Dollar erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  2. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  3. 39€
  4. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!

Physio 24. Jun 2007

Danke Alex,ich werdsmir gleich anschaun! Gruß aus Bonnz ! Stefan

Seisdrum 23. Jun 2007

Eigentlich Fun-Klingeltöne fürs Handy, aber auch für die Tür ganz witzig, wenn's muht...

????? 21. Jun 2007

Ihr schaut zu viel TV geht mal wieder raus an die frische Luft!

kendon 21. Jun 2007

n/t

mähmäh 21. Jun 2007

Das ist ja ein ganz alter Hut. Bin schon vor über einem Jahr auf das Ding gestoßen...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /