Abo
  • IT-Karriere:

Murdoch will angeblich bei Yahoo einsteigen

MySpace im Tausch gegen 25 Prozent an Yahoo?

Rupert Murdoch will mit seiner News Corp angeblich bei Yahoo einsteigen und MySpace gegen einen Anteil von 25 Prozent an dem Internetunternehmen eintauschen, berichtet die zu Murdochs Konzern gehörende Times.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch werde über das Angebot diskutiert, der Abgang von Terry Semel als Yahoo-Chef könnte Murdochs Plänen aber einen Strich durch die Rechnung machen, heißt es im Bericht der Times. Nicht nur MySpace soll Yahoo angeboten worden sein, auch das Spiele-Netzwerk IGN sei als Möglichkeit angedacht worden.

Murdoch hat MySpace 2005 für rund 580 Millionen US-Dollar gekauft; bietet er es nun für einen 25-prozentigen Anteil Yahoo an, läge die Bewertung bei rund 12,3 Milliarden US-Dollar, wird Yahoo allein doch derzeit an der Börse mit rund 37 Milliarden US-Dollar bewertet - ein Zusammenschluss aus Yahoo und MySpace müsste mehr wert sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,94€
  2. 48,49€
  3. (-70%) 14,99€

Tenschman 20. Jun 2007

Hi, sofern Yahoo groß an MySpace beteiligt wäre oder wie auch immer die ihre Geschäfte...

mbb 20. Jun 2007

Denke das ist eine neue Möglichkeit wieder Google angreifen zu können. Nutzet die Chance...

GmaWelt 20. Jun 2007

nun, das ist wirklich das ende von Yahoo. Murdochs Imperium ist mir extrem suspekt.


Folgen Sie uns
       


Akku-Recycling bei Duesenfeld

Das Unternehmen Duesenfeld aus Peine hat ein Verfahren für das Recycling von Elektroauto-Akkus entwickelt.

Akku-Recycling bei Duesenfeld Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /