Abo
  • Services:

Nokia will schneller werden

Neue Struktur legt mehr Gewicht auf Internetdienste

Nokia will sich den veränderten Marktbedingungen anpassen und zum 1. Januar 2008 eine neue Unternehmensstruktur einführen. Dabei spielt Konvergenz eine zentrale Rolle.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bisherige horizontale Aufteilung in "Business Groups" soll einer Gliederung in drei Geschäftseinheiten weichen: Devices, Services & Software, Markets.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München

Die Geschäftseinheit "Devices" soll das beste Geräteportfolio im Markt anbieten und wird von Kai Öistämö geleitet, der bislang bereits die Mobile Phones Business Group führt. "Services & Software" soll verstärkt Internetdienste für Endkunden und Unternehmen anbieten. An ihrer Spitze steht Niklas Savander, der derzeit den Bereich Technology Platforms leitet.

"Markets" ist unter Leitung von Anssi Vanjoki, bisher Leiter der Multimedia Business Group, für Nokias Lieferanten- und Vertriebsbeziehungen sowie Marketing verantwortlich. Mary McDowell wird zudem zum Chief Development Officer und soll Nokias strategische Möglichkeiten und Wachstumspotenziale optimieren. Sie leitete bisher die Enterprise Solutions Business Group und wird nun direkt Nokia-CEO Olli-Pekka Kallasvuo unterstützen.

Nokia erhofft sich von der neuen Organisationsstruktur, sein Geräte-Portfolio effektiver handhaben und neue Produkte schneller auf den Markt bringen zu können. Zudem soll die Effizienz des Marketings gesteigert werden. Große Hoffnung setzt Nokia zudem in "Services & Software" durch die Aufstellung als eigene Geschäftseinheit, die sich ganz auf Internetdienste konzentrieren soll.

In den Bilanzen sollen ab Januar 2008 zwei Segmente ausgewiesen werden: Devices & Services sowie Nokia Siemens Networks.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€

Folgen Sie uns
       


Conan Exiles - Livestream

Im Survival-MMO Conan Exiles darf ein barbarischer Golem(.de-Redakteur) nicht fehlen. Im Livestream schaffen wir es mit tatkräftiger Unterstützung unserer Community (Danke!) bis in die neue Region der Sümpfe.

Conan Exiles - Livestream Video aufrufen
Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
    SpaceX
    Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

    Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
      Datenschutz-Grundverordnung
      Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

      Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
      Von Jan Weisensee

      1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
      2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
      3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

        •  /