Abo
  • Services:
Anzeige

EU-Roaming-Tarife: Wie viel billiger wird es denn nun?

Im Tarif My Europe Top beispielsweise werden 8,- Euro monatliche "Grundgebühr" fällig, dafür kosten abgehende Gespräche nur noch 39 statt 49 Cent pro Minute, 100 Minuten Auslandstelefonat in Zone 1 (Europa) sind monatlich inklusive. Hier lohnt sich der Vertrag nur bei sehr vielen oder sehr langen Telefonaten: Es müssen mindestens 80 Minuten Auslandsgespräch pro Monat zustande kommen, damit sich die 10 Cent Ersparnis pro Minute, die dieser Tarif garantiert, als günstiger erweisen.

Anzeige

Auch bei Vodafone werden die neuen Tarife erst später abgerechnet: Zunächst wird der Düsseldorfer Netzbetreiber wie vorgeschrieben binnen eines Monats ab Inkrafttreten der Verordnung alle Kunden über den neuen Eurotarif informieren, die Kunden können jedoch erst ab Ende August in den neuen Eurotarif wechseln. Kunden ohne spezifischen Roamingtarif, die sich nicht bei Vodafone melden, werden gemäß der Verordnung voraussichtlich Ende Oktober automatisch auf den neuen Eurotarif umgestellt. Alle Kunden mit einem spezifischen Roamingtarif wie dem ReiseVersprechen behalten ihren Tarif, es sei denn, sie wollen in den neuen Eurotarif wechseln.

Mit dem ReiseVersprechen telefonieren Vodafone-Kunden in 33 Ländern zum gleichen Minutenpreis, den sie auch zu Hause zahlen. Pro ab- oder eingehendes Telefonat kommt allerdings ein einmaliger Zuschlag von 75 Cent hinzu. Wenn man z.B. einen durchschnittlichen Minutenpreis von 18 Cent für das Telefonieren innerhalb von Deutschland annimmt, würden mit dem ReiseVersprechen auch von Spanien nach Deutschland für ein fünfminütiges Gespräch 5 mal 18 Cent plus einmalig 75 Cent = 1,65 Euro fällig. Mit dem regulierten EU-Roaming-Tarif müsste der Kunde 5 mal 49 Cent = 2,45 Euro bezahlen. Wenn der Vodafone-Kunde in Spanien angerufen wird, zahlt er nur 75 Cent fix.

Das klingt erst mal recht günstig, zumal für das ReiseVersprechen keine monatliche Grundgebühr fällig wird. Der Haken: Der Tarif gilt nur in den Vodafone-Netzen.

E-Plus schließlich will sich ebenfalls an die neuen Gebührenvorschriften halten und sie im Rahmen der gegebenen Fristen umsetzen. "Weitere Preissenkungen oder andere Tarifänderungen, die über die EU-Vorgaben hinausgehen würden, sind aus heutiger Sicht nicht geplant", sagt Jörg C. Müller-Dünow, Manager Corporate Communications bei E-Plus gegenüber Golem.de.

Allerdings hat auch E-Plus schon auf die Diskussion reagiert: Ab 1. Juli 2007 gilt drei Monate lang das "Holiday Special". Mit dem Holiday Special von BASE bzw. E-Plus zahlt der Kunde aus verschiedenen europäischen Ländern 25 Cent pro Minute, wenn er nach Deutschland telefoniert. Ankommende Gespräche werden ebenfalls mit 25 Cent pro Minute berechnet. Hinzu kommen wie bei Vodafone einmalig 75 Cent pro Telefonat. Gespräche unter drei Minuten schlagen damit de facto mit 50 Cent die Minute zu Buche.

Fazit: Die Mobilfunker setzen im Großen und Ganzen weiterhin auf ihre bestehenden Angebote und das Tarifangebot bleibt weiterhin so undurchsichtig wie eh und je.

 EU-Roaming-Tarife: Wie viel billiger wird es denn nun?

eye home zur Startseite
Thomas21212 28. Jun 2007

Wie sieht es beim französischen Anbieter Orange aus? Wann wird es hier umgesetzt? Kann...

Lukas Smith 21. Jun 2007

Die Schweizerbehörden haben schon zu beginn der Dikussion in Deutschland verlautet, dass...

mbb 20. Jun 2007

Dem stimme ich zu, 28 cent ist wirklich akzeptabel...das ist günstiger als der reguläre...

Ihr Name2 20. Jun 2007

Natürlich gibt es verschiedene Varanten. Zweitmobiltelefon mit PrePaid-Karte aus dem...

Tarif 20. Jun 2007

www.united-mobile.com


Prepaid Blog / 02. Jul 2007

callMobile senkt Roaming Preise



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  2. 277€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel