Abo
  • Services:

Erstes Solarhandy kommt in den Handel

Einmal aufladen dauert 12 Stunden

Der chinesische Handyhersteller HTW hat ein Solarhandy in seinen Online-Shop gestellt. Das S116 soll sich über die Sonne, aber auch über schwächere Lichtquellen wie Kerzenlicht wieder aufladen. Eine Stunde Sonnenbad soll dabei für 40 Minuten Telefonieren ausreichen, einmal komplett laden dauert nach Angaben des Herstellers 12 Stunden - pralle Sonne vorausgesetzt.

Artikel veröffentlicht am , yg

Das 110 x 52 x 18,5 mm große Telefon kommt als Klapphandy daher, die gesamte Rückseite dient als Solarzelle. Das Display misst 2,2 Zoll und liefert eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln. Daneben ist das Handy mit einer 1,3-Megapixel-Kamera, MP3-Player und Micro-SD-Kartenschacht ausstaffiert. Daten können via USB ausgetauscht werden, Bluetooth ist nicht an Bord.

HiTech Wealth (HTW) bietet das Solarhandy in seinem Onlineshop für 3980,- Yuan (etwa 390,- Euro) an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. ab 399€

DexterF 21. Jun 2007

Bin total dafür, Solartechnik, scharfe Sache, aber woher kommen Akkus, die das länger als...

Idomin 20. Jun 2007

Fast alle handys kann man heute mittels Adapterkabel per USB laden. Gibt es auch mit...

Idomin 20. Jun 2007

krank, aber gut ;-) Wer hat meinen Hut geklaut?

Idomin 20. Jun 2007

Hast Du dazu ein Rezept, oder einfach nur über Feuer grillen?

Bauer Lehmann 20. Jun 2007

Du kommst von 'nem verträumten Dorf, oder? Im Café das Mobiltelefon auf'm Tisch liegen...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /