Abo
  • IT-Karriere:

Airbus erhält Lizenz zum Telefonieren im Flieger

European Aviation Safety Agency hat Zertifikat erteilt

Airbus hat als erster Flugzeugbauer das Recht bekommen, ein Handynetz an Bord seiner Maschine zu installieren und betreiben. Nach einer erfolgreichen Testphase Anfang 2007 hat die European Aviation Safety Agency (EASA) dem auf den GSM-Frequenzen basierenden On-Board-System zugestimmt.

Artikel veröffentlicht am , yg

Mit dem positiven Bescheid hat Airbus das Recht eingeräumt bekommen, in Zukunft auf seinen Flügen E-Mail, Internetsurfen und Telefonate hoch über den Wolken anzubieten. Das System ist so ausgelegt, dass die Telefonfunktion und Internet aktiviert sind, das Kabinenpersonal kann aber auch einen "Voice-Off"-Modus aktivieren. Dabei wird die Sprachfunktion deaktiviert, die Nutzer können dann nur noch auf die Datendienste zugreifen.

OnAir, ein Joint Venture zwischen Airbus und SITA, soll als Provider für die verschiedenen Handydienste fungieren. Anfangs sollen die Handyverbindungen in den Standardrumpfflugzeugen von Airbus auf Kurzstrecken in Westeuropa angeboten werden. Zug um Zug will Rainer von Borstel, Airbus-Vize für den Bereich Kabinen und Fracht, das Angebot auch auf weltweite Langstreckenflüge ausweiten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

Idomin 20. Jun 2007

ICH WILL MEINE RUHE IM FLIEGER!! Das ist der einzige Ort, wo mich mein Chef nicht...

Idomin 20. Jun 2007

Es kommt immer die Durschsage "...Diese Geräte dürfen erst wieder nach dem Erlöschen der...

Tauglichkeitste... 20. Jun 2007

Sehr geehrter Herr Fogel, leider können wir Ihnen keine Flugerlaubnis erteilen da Ihr...

autor 20. Jun 2007

Das ganze läuft über Sattelit, ähnliche Umsetzung wie GSM on ship, kostet so zwischen 3...

craesh 20. Jun 2007

Ich habe es schon zwei mal erlebt, dass eine Maschine nicht starten konnte (oder der...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /