Abo
  • Services:

Spieletest: Wario Master Of Disguise - DS-Action

Neuer Titel von Nintendo setzt auf Action und Minispiele

Die Riege an Wario-Spielen von Nintendo wächst ebenso stetig wie die Qualität der Titel schwankt: Das Action-Adventure Wario Ware auf dem Gamecube etwa enttäuschte massiv, die Minispielsammlungen Wario Ware Touched für das Nintendo DS und Wario Ware Smooth Moves für Wii hingegen konnten rundum überzeugen. Wario Master Of Disguise kombiniert nun beide Spielprinzipien - mit durchwachsenem Ergebnis.

Artikel veröffentlicht am ,

Wario Master Of Disguise (Nintendo DS)
Wario Master Of Disguise (Nintendo DS)
Im Grunde ist Wario - Master Of Disguise ein Plattform-Adventure, in dem ganz klassisch diverse Hindernisse überwunden und zahlreiche Gegner besiegt werden müssen. Durch einen netten Kniff haben die Entwickler allerdings viel Abwechslung ins Spiel gebracht: Wario kann sein Äußeres verändern und in unterschiedliche Kostüme schlüpfen, wobei mit jeder Verkleidung auch eine leichte Veränderung des Gameplays einhergeht.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, München
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Wario Master Of Disguise
Wario Master Of Disguise
So startet Wario als zum Schleichen perfekt geeigneter Dieb, wird aber auch als Laserwaffen abfeuernder Raumfahrer oder mit einem Pinsel bewaffneter Künstler aktiv. Wie ein Großteil der Spielbedienung funktioniert auch der Kleidwechsel übrigens via Touchscreen, was leider stellenweise einige Probleme mit sich bringt: Die Symbolerkennung ist längst nicht so präzise, wie man es sich wünschen würde und führt öfter mal zu ungewollten Ergebnissen; ein Kleiderwechsel per Taste wäre da deutlich praktikabler gewesen.

Auch in Sachen Leveldesign enttäuscht das neue Wario-Abenteuer ein wenig; die Level-Hintergründe wie das alte Ägypten sind weder sonderlich hübsch gestaltet noch halten sie zahlreiche spielerische Überraschungen bereit; mehr als solide Standard-Plattformkost bekommt man kaum geboten. Für mehr Abwechslung sorgt da schon die eingangs erwähnte, immer wieder zum Zug kommende Minispielriege: Aufgaben wie Zahlen verbinden, Flächen ausmalen und auf den Touchscreen klopfen sind zwar sicherlich nicht immens innovativ und erreichen auch nicht die Qualität der Wario-Ware-Programme, trotzdem gestalten sie sich aber doch meist sehr kurzweilig.

Wario Master Of Disguise ist exklusiv für Nintendo DS im Handel erhältlich und kostet etwa 40,- Euro.

Fazit:
So kurzweilig das Gameplay auch ist und so unterschiedlich sich Wario in seinen diversen Verkleidungen spielt - von den Plattformspezialisten Nintendo hätte man doch etwas mehr erwartet als das hier Gebotene. Wario Master Of Disguise bietet solide Plattformaction; angesichts der Softwarevielfalt auf dem DS ist das Ganze aber doch ein alles andere als essenzielles Vergnügen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 116,75€ + Versand

meisterdiebwario 02. Jul 2007

hallo, kann mir bitte jemand sagen in welcher episode ich den satansbraten-juwell finde...

hgguzj 19. Jun 2007

ihr einfältigen, als ob es für die ds nicht genug richtige spiele gäb - und als...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


      •  /