Abo
  • Services:

O'Reilly verkauft Kapitel einzeln (Update)

Deutsche E-Books nur komplett

Der Computerbuchverlag O'Reilly setzt verstärkt auf E-Books und bietet in diesem Rahmen auch einzelne Kapitel zum Erwerb an - allerdings nur für englische Bücher, während das deutsche Programm nur auszugsweise als komplettes E-Book angeboten wird.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Insgesamt 714 englische Bücher hat O'Reilly in das neue Angebot aufgenommen und bietet neben dem gedruckten Buch auch das komplette Buch im PDF-Format an. Zusätzlich können einzelne Kapitel für je 3,99 US-Dollar erworben werden. Damit möchte man Lesern entgegenkommen, die sich nur für einen Teil des Buches interessieren.

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. BWI GmbH, Bonn, München

Alle 714 Bücher sind zudem Teil des "Copyright Clearance Center RightsLink"-Projektes, mit dem weitergehende Rechte an einem Buch erworben werden können, um etwa Nachdrucke bei Schulungen auszuteilen oder Teile auf einer Internetseite zu veröffentlichen.

Die deutsche O'Reilly-Niederlassung verkauft vorerst nur komplette Bücher als PDF. Hier zählen Titel wie das "C# Kochbuch", "Praxiswissen Ajax" und "Weblogs, Podcasting & Online-Journalismus" zu den ersten 20 verfügbaren Titeln.

Nachtrag vom 19. Juni 2007 um 11:10 Uhr:
Es sei durchaus denkbar, dass auch O'Reilly Deutschland das Angebot in Richung Einzelkapitelverkauf erweitert, erklärte der Verlag gegenüber Golem.de. Mit der sukzessiven Bereitstellung der PDFs werde das digitale Angebot nun in einem ersten Schritt erweitert, man wolle aber am Ball bleiben. Vor Herbst bzw. Jahresende 2007 sei jedoch kaum mit einem ähnlichen Angebot in Deutschland zu rechnen.



Anzeige
Hardware-Angebote

Krischan 19. Jun 2007

Man muss halt schauen, ab wieviel Kapitel sich der Gesamtkauf eher rechnet. Auch hier...

Deutscher_Miche... 19. Jun 2007

kwt

aofafdes 19. Jun 2007

Also mal ganz ehrlich. Ich habe ca. 6 solcher O'Reilly-Bücher bei mir rumstehen. Kein...

How 19. Jun 2007

Wie kann ich über oreilly bestellen? Geht es auch über paypal? Bzw. kann ich auch über...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Sony RX100 VI im Test: Besser geht Kompaktkamera kaum
Sony RX100 VI im Test
Besser geht Kompaktkamera kaum

2012 hat die Sony seine Kompaktkameraserie RX100 gestartet. Das neue Modell RX100 VI mit extra großem Zoom zeigt, dass sich auch eine gute Kamera immer noch verbessern lässt. Perfekt ist sie jedoch immer noch nicht.
Ein Test von Andreas Donath

  1. M10-D Leica nimmt Digitalkamera absichtlich das Display
  2. Keine Speicherkarten Zeiss plant Vollformatkamera ZX1 mit eingebautem Lightroom
  3. Insta 360 Pro 2 Neue Profi-360-Grad-Kamera nimmt 3D-Videos in 8K auf

    •  /