Abo
  • Services:

Auktionen: eBay verzeichnet Einbruch

In den USA stehen Preissenkungen für Händler in Aussicht

Einem Bericht der New York Times zufolge hat eBay in den USA, aber auch in Deutschland mit einem Wachstumsproblem zu kämpfen. Die Zeitung beruft sich dabei auf Citicorp, die in den USA einen Rückgang der eingestellten Artikel um 3,8 Prozent unter dem Vorjahr melden. In Deutschland sollen gar 16,5 Prozent weniger Artikel eingestellt worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber der New York Times teilte eBay-Chefin Meg Whitman mit, dass das Layout der US-Seite in den kommenden Wochen überarbeitet wird. Die Suche soll deutlich verbessert werden und genauere, ggf. auch personalisierte Ergebnisse liefern.

Stellenmarkt
  1. Coup Mobility GmbH, Berlin
  2. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden

Nach Angaben von Whitman soll die neue Suche in den USA ab August 2007 nutzbar sein. Im Stammland von eBay sollen Händler auch mit Preissenkungen gelockt werden, bei eBay zu bleiben. Zudem wurde mit UPS ein niedrigerer Versandtarif ausgehandelt, den die Verkäufer nutzen können.

Auch in Deutschland bewegt sich eBay auf die Händler zu. Golem.de ist ein Fall bekannt, bei dem ein auf der Auktionsplattform registrierter Händler von eBay telefonisch gefragt wurde, weshalb er in letzter Zeit deutlich weniger Produkte eingestellt hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€

Eva-will-shoppen 15. Okt 2008

Wenn man verkaufen will ist nun mal eBay der größte Marktplatz oder soll es vielen so...

qwerik 16. Sep 2008

Hi, sag mal hat sich da schon eine Alternative dazu gefunden? Suche auch schob länger...

roger 20. Jun 2007

Entspricht zu 100% meinen Erfahrungen. Zudem wird der beim Schummeln Ertappte noch...

Korrumpel 19. Jun 2007

Für welche Länder hast Du denn die Auktionen freigeschaltet gehabt? Wenn nur für Ö, hast...

Händler 19. Jun 2007

Japp, genauso mach ich es und die Mehrzahl meiner Kunden. Die eMailAdresse darf man ja...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

    •  /