Abo
  • IT-Karriere:

Auktionen: eBay verzeichnet Einbruch

In den USA stehen Preissenkungen für Händler in Aussicht

Einem Bericht der New York Times zufolge hat eBay in den USA, aber auch in Deutschland mit einem Wachstumsproblem zu kämpfen. Die Zeitung beruft sich dabei auf Citicorp, die in den USA einen Rückgang der eingestellten Artikel um 3,8 Prozent unter dem Vorjahr melden. In Deutschland sollen gar 16,5 Prozent weniger Artikel eingestellt worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber der New York Times teilte eBay-Chefin Meg Whitman mit, dass das Layout der US-Seite in den kommenden Wochen überarbeitet wird. Die Suche soll deutlich verbessert werden und genauere, ggf. auch personalisierte Ergebnisse liefern.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Nach Angaben von Whitman soll die neue Suche in den USA ab August 2007 nutzbar sein. Im Stammland von eBay sollen Händler auch mit Preissenkungen gelockt werden, bei eBay zu bleiben. Zudem wurde mit UPS ein niedrigerer Versandtarif ausgehandelt, den die Verkäufer nutzen können.

Auch in Deutschland bewegt sich eBay auf die Händler zu. Golem.de ist ein Fall bekannt, bei dem ein auf der Auktionsplattform registrierter Händler von eBay telefonisch gefragt wurde, weshalb er in letzter Zeit deutlich weniger Produkte eingestellt hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-87%) 2,50€
  2. 4,19€
  3. 23,99€
  4. 4,32€

Eva-will-shoppen 15. Okt 2008

Wenn man verkaufen will ist nun mal eBay der größte Marktplatz oder soll es vielen so...

qwerik 16. Sep 2008

Hi, sag mal hat sich da schon eine Alternative dazu gefunden? Suche auch schob länger...

roger 20. Jun 2007

Entspricht zu 100% meinen Erfahrungen. Zudem wird der beim Schummeln Ertappte noch...

Korrumpel 19. Jun 2007

Für welche Länder hast Du denn die Auktionen freigeschaltet gehabt? Wenn nur für Ö, hast...

Händler 19. Jun 2007

Japp, genauso mach ich es und die Mehrzahl meiner Kunden. Die eMailAdresse darf man ja...


Folgen Sie uns
       


Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test

Der Mercedes GLC F-Cell ist eines der wenigen Serienfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Wir haben das Auto getestet.

Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /