Abo
  • Services:

Apples iPhone mit längerer Akkulaufzeit

Im Gegensatz zu allen anderen am Markt befindlichen Mobiltelefonen lässt sich der Akku im iPhone nicht ohne weiteres austauschen, weil dieser fest eingebaut ist. Wenn der Akku austauschbar ist, können Mobiltelefonnutzer die Laufzeit ihrer Geräte bequem verlängern, indem sie einfach einen Zweitakku verwenden. Diese Möglichkeit haben iPhone-Besitzer jedoch nicht.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Bosch Gruppe, Magdeburg

Zudem ließ Apple verkünden, dass das Touchscreen nicht mehr mit einem Plastikglas versehen ist. Stattdessen soll eine höherwertige Glasoberfläche verwendet werden, die gegen Kratzer immun sein soll. Im weiteren Pressetext wird das iPhone vollmundig gelobt, weil damit Dinge möglich seien, die mit keinem anderen Mobiltelefon erledigt werden könnten. Konkrete Angaben bleibt Apple bei diesen Versprechungen auch weiterhin schuldig. Die iPhone-Interessenten müssen also weiterhin abwarten, bis erste unabhängige Tests des Gerätes vorlegen.

Am 29. Juni 2007 soll das iPhone in den USA auf den Markt kommen und dann außer bei Apple direkt nur über den Mobilfunknetzbetreiber AT&T zu haben sein. In Europa wird das Apple-Handy erst Ende 2007 erwartet. Auch in Europa soll das Gerät dann nur bei einem einzigen Netzbetreiber zu haben sein. Marktforscher erwarten aber, dass diese Taktik von Apple in Europa scheitern wird, weil der europäische Mobilfunkmarkt komplett anders strukturiert ist als in den USA. So würde eine Bindung an nur einen Netzbetreiber dazu führen, dass das iPhone in manchen Ländern gar nicht verfügbar ist, wenn der Netzbetreiber dort nicht aktiv ist.

Noch laufen wohl die Verhandlungen zwischen Apple und den europäischen Netzbetreibern. Diese zeigten sich bereits verwundert und vor allem verärgert darüber, wie "unglaublich arrogant" sich Apple in den Verhandlungen verhalten habe. Apple würde demnach Forderungen an die Netzbetreiber stellen, die von denen gar nicht erfüllt werden könnten. Und die Netzbetreiber meinten, auf derartige Forderungen auch nicht eingehen zu wollen, ganz gleich wie gefragt ein Produkt sei. Um welche Forderungen es hier im Detail geht, ist nicht bekannt.

 Apples iPhone mit längerer Akkulaufzeit
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Schwabe 02. Jul 2007

Ähm, Tschuldigung, BaWü ist auch (entschuldigung "isch au") Süden!

troll-alarm 19. Jun 2007

TROTTEL-TROLL

DasAspirin 19. Jun 2007

von dem man Kopfweh kriegt... Dafür würd ich kein Geld ausgeben...

An Maggi 19. Jun 2007

Bist wohl auch ein wenig neben der Spur... Lass das besser bleiben (das Kommentare...

sddasda 19. Jun 2007

Nicht mit dem Iphone -> Kein UMTS


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

    •  /