Abo
  • Services:

Mac-Konverter liest Microsofts neues Word-Format

Konverter für Excel und PowerPoint 2007 lassen noch auf sich warten

Nach einem Monat Wartezeit steht Microsofts Word-Konverter für MacOS X nach der englischen Version endlich auch in deutscher Sprache als Download bereit. Die im Beta-Test befindliche Software versteht das neue Word-Format aus Office 2007 und wandelt dieses in das RTF-Format um. Diese konvertierten Dokumente können dann etwa mit Microsoft Office für Mac 2004 und v.X geöffnet werden. Konverter für Excel und PowerPoint 2007 gibt es weiterhin nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Einen direkten Import-Filter für Office für Mac 2004 plant Microsoft allem Anschein nach nicht. Der eigenständige Konverter muss parallel zur Office-Software eingesetzt werden, so dass der Umgang mit Dateien im Format von Word 2007 auf Mac-Systemen entsprechend kompliziert ausfällt. Microsoft machte keine Angaben dazu, ob es zu einem Informationsverlust kommt, wenn Dateien vom OpenXML-Format ins RTF-Format konvertiert werden. Das RTF-Format bietet einen geringeren Leistungsumfang als das neue Format von Office 2007, so dass bei komplexen Dokumenten Probleme nach der Konvertierung zu erwarten sind.

Stellenmarkt
  1. Coup Mobility GmbH, Berlin
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Fest steht lediglich, dass Makros und Visual-Basic-Befehle in der Beta-Version nicht unterstützt werden. Somit gehen vorerst zumindest diese Daten bei der Konvertierung verloren. Ob sich dies bis zum Erscheinen der Final-Version ändern wird, ist unbekannt. Zudem konvertiert die Beta-Version Charts und SmartArt-Grafiken in Bilddateien, so dass diese Daten nachträglich nur schwer zu bearbeiten sind.

Vieldeutig spricht Microsoft davon, dass in "den nächsten Wochen" auch Konverter für Excel und PowerPoint erscheinen, um diese Dokumente aus Office 2007 auf einem Mac-System lesen zu können. Hierbei wird es sich aller Voraussicht aber ebenfalls erst nur um Beta-Versionen handeln. Auch hier sind keine direkten Import-Filter geplant, so dass alle Office-2007-Dateien erst umständlich über eine externe Applikation konvertiert werden müssen. Erst das für die zweite Jahreshälfte geplante Office 2008 für Mac soll das Dateiformat aus Office 2007 dann direkt beherrschen. Damit wird es dann auch möglich sein, Dateien im Format von Office 2007 zu speichern.

Der als "XML-Konverter für Word" bezeichnete Konverter steht als Beta-Version ab sofort für MacOS X als eigenständige Applikation in deutscher Sprache zum Download bereit. Die Final-Version wird voraussichtlich irgendwann im zweiten Halbjahr 2007 erscheinen. Microsoft gab als Termin nur die äußerst schwammige Formulierung "sechs bis acht Wochen nach Verfügbarkeit von Office 2008 für Mac" an.

Da der Konverter unabhängig vom Office-Paket aus Redmond agiert, kann dieser auch im Zusammenspiel mit anderen Office-Produkten eingesetzt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-73%) 7,99€
  3. 14,99€
  4. 31,99€

hoffnungslos 19. Jun 2007

Sogar das M$-Wordpad kann RTF. Das ist nun wirklich nix besonderes. Aber das ist wieder...

deus-ex 19. Jun 2007

OpenXML von Microsoft....


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

    •  /