Abo
  • IT-Karriere:

US-Verleiher "Blockbuster": Neue HD-Titel nur als Blu-ray

Nur noch Bestandstitel werden als HD-DVD angeboten

Neu erscheinende hochauflösende Spielfilme will die Videothekenkette "Blockbuster" in den USA nur noch als Blu-ray Disc anbieten. US-Berichten zufolge hatten seit der Markteinführung von HD-Discs über 70 Prozent der Blockbuster-Kunden zu Blu-rays statt HD-DVDs gegriffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dies meldet die Nachrichtenagentur AP, wie unter anderem bei der US-Tagezeitung "Chattanooga Times" nachzulesen ist. In einer Pressemitteilung bestätigte Blockbuster die Entscheidung für Blu-ray sowie die höhere Ausleihfrequenz dieses Formats aber nicht in Zahlen. Aber auch offiziell gibt Blockbuster an, dass deutlich mehr Blu-rays verliehen worden seien.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH, Geesthacht

Ende 2006 hatte die US-Kette in zunächst 250 Filialen sowohl HD-DVDs als auch Blu-ray-Discs angeboten. Das Angebot an HD-Scheiben soll nun auf alle 1.700 Videotheken des Unternehmens ausgeweitet werden - aber nur mit Neuerscheinungen als Blu-ray Disc. Die bestehenden HD-Titel werden nur in den zuerst bestückten 250 Filialen und per Online-Verleih über die Webseite von Blockbuster weiter angeboten. Bereits jetzt hat der Verleiher eigenen Angaben zufolge 170 Blu-ray-Spielfilme im Programm.

Laut Blockbuster-Vize Matthew Smith ist damit aber noch keine endgültige Entscheidung gefallen: "Da es immer noch zu früh ist, um zu sagen, welches hochauflösende Format zum Industriestandard wird, werden wir weiterhin die Verleih-Schemata unserer Kunden sowohl in den Läden wie online genau beobachten."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 144,90€ + Versand
  3. 72,99€ (Release am 19. September)

-horn- 25. Jun 2007

hi, lass ihn, er mss gerade mit seinem neu entdeckten internet angeben ;) grüße, Andreas

chk23 21. Jun 2007

Wieso sollten sie das? Der "Wert" des Films an sich ist bei beiden Medien gleich. Der...

Test12345 19. Jun 2007

Hoffen wir es, denn ich möchte eigentlich nicht auf die Konsolen mit den 65nm CPUs...

res 19. Jun 2007

Sag ich ja. Die die meckern haben selbst alle noch keinen einzigen Film in HD gesehen.

chk23 19. Jun 2007

Daß Sony nur einer unter vielen im BluRay-Konsortium sind, ist Dir aber bekannt, oder...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /