Abo
  • Services:

Mobile YouTube-Seite fürs Handy

Auswahl von YouTube-Videos auf dem Handy abspielen

YouTube bietet nun eine spezielle Webseite für den Einsatz auf Mobiltelefonen an. Die URL m.youtube.com soll sich mit jedem XHTML-Browser darstellen lassen und das Videoschauen funktioniert auf allen Mobiltelefonen, die Video-Streaming unterstützen. Die mobile YouTube-Seite listet derzeit nur eine Auswahl an Videos.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits länger können US-Kunden von Verizon Wireless und Vodafone vom Handy aus nach YouTube-Videos suchen und sich diese auf dem Mobiltelefon ansehen. Nun hat YouTube ohne jegliche Ankündigung die Webseite m.youtube.com gestartet, die sich mit jedem XHTML-fähigen Handy-Browser anzeigen lassen sollte. Zur Wiedergabe der Videos muss das Mobiltelefon in der Lage sein, Video-Streaming (RTSP/3GP mit H263/AMR) zu unterstützen. Ein direkter Download der YouTube-Videos ist nicht möglich.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Für eine ausreichend hohe Datenrate wird mindestens der Einsatz von UMTS empfohlen. Besser noch ist WLAN oder HSDPA, um die Videos ohne Unterbrechungen ansehen zu können. Bei der Nutzung des Dienstes wird die Buchung einer mobilen Flatrate oder eines ausreichend großen Datenpakets empfohlen, um die Kosten im Blick zu behalten.

Über MMS sollen sich auch Videos auf YouTube hochladen lassen. Dazu muss vorher ein passendes Profil angelegt werden. Die mobile YouTube-Suche listet derzeit nur eine Auswahl an Videos und es lassen sich nicht alle YouTube-Videos auf dem Mobiltelefon abspielen. Voraussichtlich werden auch die übrigen YouTube-Videos Stück für Stück in die mobile Suche integriert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Zugang für die ganze Familie!)
  2. 14,99€
  3. 519€
  4. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)

anndy 13. Nov 2007

Browser war gestern.. heute ist www.ViiF.de (22557 Videoanruf) Videos auf dem Handy...

Malte S. 19. Jun 2007

Die meisten Handy-Videos werden im 3GP-Format mit AMR-Audiospur aufgenommen, von daher...

Tatonka 18. Jun 2007

Mit meinem K610i Sony Ericson ohne Probleme. Aber sehr maues Angebot.

weltraumMonster 18. Jun 2007

sowas nennt man notgeil... Oder?


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
    Galaxy A9 im Hands on
    Samsung bietet vier

    Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
    2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
    3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

      •  /