Abo
  • Services:

Nokia: Zwei Handy-Neuvorstellungen mit 2-Megapixel-Kamera

Nokia 3500 classic
Nokia 3500 classic
Etwas bescheidener in der Ausstattung kommt das 3500 classic daher. Das Mobiltelefon enthält ebenfalls eine 2-Megapixel-Kamera mit 8fach-Digitalzoom, aber ohne Blitzlichtfunktion. Für die musikalische Unterhaltung gibt es neben einem UKW-Radio auch einen Musik-Player, zu dem nur bekannt ist, dass das MP3-Format unterstützt wird. Das Display des Series-40-Handys schafft eine Auflösung von 128 x 160 Pixeln und zeigt darauf bis zu 262.144 Farben.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede bei Dortmund
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

Das 107 x 45 x 13,1 mm messende GSM-Mobiltelefon unterstützt die drei Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz, den Datenfunk GPRS und kann Daten drahtlos via Bluetooth übertragen. Für den Internetbesuch gibt es einen XHTML-Browser und einen Instant Messenger. Der nicht bezifferte interne Speicher kann erweitert werden, aber welcher Speicherkartentyp hier zum Einsatz kommt, verriet Nokia nicht. Das 81 Gramm wiegende Mobiltelefon schafft mit einer Akkuladung eine maximale Plauderdauer von gerade mal 3 Stunden. Der Akku hält im Bereitschaftsmodus bis zu 12 Tage durch.

Nokia 3500 classic
Nokia 3500 classic
Mit dem 6121 classic hat Nokia außerdem ein Symbian-Smartphone nochmals vorgestellt, das bereits im April 2007 als 6120 classic angekündigt wurde. Das 6121 classic soll nun im dritten Quartal 2007 in den Handel kommen und dann wie das 6120 classic für rund 310,- Euro ohne Vertrag zu haben sein.

Die übrigen beiden Neuvorstellungen sollen ebenfalls im dritten Quartal 2007 in den Handel gelangen. Dann soll das Klapp-UMTS-Handy 6267 für rund 290,- Euro zu haben sein und das Nokia 3500 classic wird es für etwa 160,- Euro geben. Alle Preisangaben gelten ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages.

 Nokia: Zwei Handy-Neuvorstellungen mit 2-Megapixel-Kamera
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. 64€
  3. 88€
  4. 169€

Cirus 26. Aug 2007

V3 Kult ? sorry das Handy ist technisch gesehen untere Klasse. Und vom Design völlig...

Cirus 26. Aug 2007

Nur zur Info das was man vorne sieht ist die 2te Kamera für die Videotelefonie per Umts...

mvoetter 18. Jun 2007

... (in englischer Sprache) mit technischen Daten. http://www.nokia.de/de/nokia...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

      •  /