Abo
  • Services:

SpikeSource hostet SuiteTwo

Sicherheitslösungen in Kooperation mit Clearswift

Die Collaboration-Software SuiteTwo bietet SpikeSource nun als "Software as a Service" (SaaS) an. Unternehmen, die das Produkt nutzen wollen, müssen so keine eigenen Server dafür betreiben. In Zusammenarbeit mit Clearswift wurden nun außerdem deren Sicherheitslösungen zertifiziert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit SuiteTwo versucht SpikeSource, Anwendungen, die den Stempel "Web 2.0" tragen, in Unternehmen zu bringen. Dazu zählen Blogs zur Kommunikation, Wikis, um gemeinsam an Inhalten zu arbeiten, sowie der Informationsaustausch über RSS-Feeds. Damit Unternehmen das Produkt nun unabhängig von eigenen Servern einsetzen können, bietet SpikeSource nun auch eine gehostete Variante an.

Stellenmarkt
  1. KW-Commerce GmbH, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Die Abrechnung erfolgt monatlich pro Nutzer, wobei bei zehn Nutzern 50,- US-Dollar pro Anwender fällig werden. Mit zunehmender Nutzerzahl sinkt der Preis, 25,- US-Dollar kostet SuiteTwo noch bei 100 Anwendern. Garantiert wird der Betrieb in einem sicheren Rechenzentrum mit einer Verfügbarkeit von 99,999 Prozent.

Zusätzlich kommen zum Angebot der durch SpikeSource zertifizierten Anwendungen nun auch die Produkte von Clearswift hinzu. Mit diesen lassen sich etwa Internettraffic und E-Mail-Verkehr überwachen, um in Unternehmen etwa private Internetnutzung zu unterbinden. Kaufen Kunden Clearswift über SpikeSource, erhalten sie ebenso wie für andere zertifizierte Programme Support durch SpikeSource und müssen so nicht mit mehreren Anbietern zusammenarbeiten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /